Diese Bilder von Herzogin Meghans XL-Babybauch lösen Spekulationen aus

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Harry und Meghan zeigten sich diese Woche ein weiteres Mal in der Öffentlichkeit – nun gibt es Spekulationen über den Geburtstermin ihres Kindes. (Bild: Rex Features)

Ihr Babybauch ist schon größer, als viele gedacht haben. Nun wird spekuliert, dass Harrys und Meghans erstes Kind bereits im Februar zur Welt kommen könnte.

Im Frühjahr soll es so weit sein: Harry und Meghan werden zum ersten Mal Eltern. Der britische Königspalast hat bei der Bekanntmachung im Oktober wie gewohnt auf die Nennung eines genauen Geburtstermins verzichtet. Spekulationen darüber, wann der royale Familienzuwachs das Licht der Welt erblicken wird, werden daher immer lauter. Insbesondere ein Foto heizt die Gerüchteküche nun noch weiter an.

Das Ehepaar verließ am Dienstagabend ein Wohltätigkeitskonzert, das zu Ehren von Harrys verstorbenem Freund Henry van Straubenzee in der Londoner Kirche St. Luke’s veranstaltet wurde. Dabei wurden die beiden von Fotografen abgelichtet: Unter dem blauen Kleid, bei dem es sich um Schwangerschaftsmode des Labels Serephina handelt, zeichnet sich ein deutlicher Babybauch ab. Sogar Meghans Bauchnabel scheint schon etwas herauszutreten.

Im Netz glauben deshalb viele an eine Geburt im Februar oder März – somit wäre Meghan bereits im sechsten Monat schwanger.


“Es ist ihre erste Schwangerschaft (die meisten Frauen haben beim ersten Baby erst spät einen Bauch). Ihre Königliche Hoheit war sehr durchtrainiert und fit (und ist es noch). Mein Tipp ist, dass sie etwa im sechsten Monat ist. Ich erwarte eine Geburt Ende Februar/Anfang März.”

Dies würde bedeuten, dass sie vielleicht schon bei der Hochzeit im Mai schwanger gewesen sein könnte:


“Ich habe dasselbe auch schon gesagt! Es ist ein Valentinstagsbaby! Ihr werdet es sehen! Ich liebe Meghan über alles, aber sie stand schon schwanger vor dem Altar! Ich bin im Mai schwanger geworden und habe meine Tochter am 16. Februar bekommen. Ich liebe Meghan aber immer noch wie verrückt.”

Andere glauben dank der neuen Fotos auch an ein weiteres Gerücht: Vielleicht ist Meghan ja wirklich mit Zwillingen schwanger?


“Es könnten Zwillinge sein!”

Das britische Königshaus wird sich wohl nicht zu den Spekulationen äußern – deshalb heißt es weiter: Geduldig sein und auf neue Nachrichten von Harry und Meghan warten!