1 / 10

FRANK MAGNITZ (AfD)

Der Bremer AfD-Chef wurde am 7. Januar 2019 auf offener Straße von drei Unbekannten attackiert und verletzt. Die Polizei geht von einem politisch motivierten Verbrechen aus. Die Beamten widersprechen jedoch nach Sichtung von Überwachungsaufnahmen der Darstellung der AfD, dass Magnitz mit einem Gegenstand geschlagen wurde. Der 66-Jährige trug eine schwere Kopfverletzung davon, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. (Bild: Deutscher Bundestag/Achim Melde)

Diese deutschen Politiker wurden Opfer von gewalttätigen Angriffen

Der jüngste Angriff auf AfD-Mann Frank Magnitz schockiert, er ist jedoch kein Einzelfall. Immer wieder werden Politiker zur Zielscheibe von Übergriffen. Sie werden bespuckt, mit Farbbeuteln oder Torte beworfen und angepöbelt. Aber manchmal geht die Sache nicht so glimpflich aus: Diese Politiker wurden verletzt und durch ihre Angreifer teilweise sogar in Lebensgefahr gebracht.