Fashion-Twins: Herzogin Kate und Meghan Markle tragen fast die gleichen Schuhe

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Schuh-Zwillinge: Meghan Markle und Herzogin Catherine, hier mit Prinz Harry und Prinz William, trugen beim Gottesdienst am Commonwealth Day in der Westminster Abbey ähnliche Pumps. (Bild: Chris Jackson/Getty Images)

Prinz Harrys Verlobte, Meghan Markle, trug zu ihrem ersten offiziellen Termin mit der Queen nahezu die gleichen Schuhe wie ihre Schwägerin in spe.

Herzogin Kate erschien zum Gottesdienst am britischen Commonwealth Day in der Westminster Abbey Ton in Ton: blauer Hut, blaues Kleid, blaue Clutch – dazu trug sie dunkelblaue Wildleder-Pumps des britischen Schuhdesigners Rupert Sanderson, das schöne Paar kostet etwa 500 Euro. Wie die „Daily Mail“ schrieb, gehören die Pumps „Malory“ zu den Lieblingsschuhen der Herzogin, sie trug sie schon zu mindestens zehn anderen Anlässen.

Auch wenn Markles Schuhe große Ähnlichkeiten zu denen der schwangeren Herzogin aufwiesen – es waren nicht exakt die gleichen Schuhe: Meghan hatte sich für dunkelblaue „BB“-Pumps von Stardesigner Manolo Blahnik entschieden, die Pumps mit dünnerem Absatz kosten etwa 560 Euro.

Beim genaueren Hinsehen erkennt man den Unterschied der Schuhe von Herzogin Kate und Meghan Markle. (Bild: Rex Features)

Zu dem ersten offiziellen Termin mit der Queen erschien Markle in einem Kleid mit marineblauem Bleistiftrock von Amanda Wakeley, darüber trug sie einen cremefarbenen Mantel der Designerin, passend dazu kombinierte sie eine Baskenmütze.

Herzogin Kate & Meghan Markle als Style-Twins

Die ehemalige „Suits“-Darstellerin wird wenige Wochen vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry am 19. Mai bestens auf ihre Rolle als Royal vorbereitet. Damit sie in der Öffentlichkeit stets das strenge Protokoll befolgt, steht ihr zu jeder Zeit eine Benimmdame zur Seite. Damit sie sich auch modisch gut in die royale Familie einfügt, lässt sich die Amerikanerin stark vom eleganten Look ihrer zukünftigen Schwägerin inspirieren, so die Beobachtungen der „Daily Mail“. Die britische Mode-Ikone wird es Markle kaum verübeln, zumal sie mit ihrer bevorstehenden Geburt von Baby Nummer drei im April aktuell sicherlich andere Prioritäten hat.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!