#Flugtaxis: Grünen-Kritik von Bär geht nach hinten los

·Freier Autor

Dorothee Bär (CSU) wollte die Energiepolitik der Grünen kritisieren, doch plötzlich erntet die ehemalige Ministerin selbst Spott im Internet.

Dorothee Bär präsentierte im Jahr 2019 gemeinsam mit dem damaligen Verkehrsminister Andreas Scheuer ein Flugtaxi in Ingolstadt.
Dorothee Bär präsentierte im Jahr 2019 gemeinsam mit dem damaligen Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ein Flugtaxi in Ingolstadt. (Bild: REUTERS/Andreas Gebert)

Die CSU geht hart mit der Energiepolitik der Grünen ins Gericht. Der Ausstieg aus Kernenergie und Kohle habe die Abhängigkeit von russischem Gas noch verstärkt, schrieb die Bundestagsfraktion auf ihrem Twitter-Account. Und zitierte die stellvertretende Vorsitzende Dorothee Bär mit folgendem Satz: "Die Gaskrise zeigt, dass die Energiepolitik der Grünen massiv gescheitert ist!" Doch die Kritik ging mächtig nach hinten los.

Plötzlich sieht sich die CSU-Politikerin nämlich mit einer alten Geschichte aus den Tiefen des Internets konfrontiert. Der Hashtag #Flugtaxi trendete nämlich jetzt wieder. Es bezieht sich auf Aussagen der damaligen Staatsministerin für Digitalisierung. In der Großen Koalition sollte Bär eigentlich die großen Themen der digitalen Zukunft angehen. Doch kurz nach ihrer Ernennung im Jahr 2018 machte sie mit einem Interview im ZDF Schlagzeilen. Damals sagte sie im "heute journal", man dürfe bei der Digitalisierung nicht allein auf den Ausbau schneller Internetverbindungen setzen. Stattdessen müsse man auch auf andere visionäre Ideen setzen, wie Flugtaxis.

Hashtag trendet erneut

Schon vor ihrem eigentlichen Amtsantritt gelang es ihr so, einen Twitter-Trend zu setzen. Allerdings nicht gerade im positiven Sinne. Nun taucht der Hashtag erneut auf. Twitter-User @heinz2403 fragt zum Beispiel süffisant, ob die Flugtaxis pünktlicher seien, "als die von den Unionsparteien kaputt gesparte Deutsche Bahn."

Andere User*innen kritisierten die Energiepolitik der GroKo. "Nach 16 Jahren verschlafener Energiewende unter Unionsführung werft ihr so ein Statement in den Ring? Unfassbar." schrieb der User @jens_284.

Der kleine Shitstorm auf Twitter zeigt, dass Bär im Spiel mit den Sozialen Medien trotz ihrer drei Jahre als Ministerin für Digitalisierung anscheinend noch einiges zu lernen hat.

Im Video: Das Flugtaxi kommt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.