Foto mit Urenkelin: So rührend erinnert Mike Tindall an Prinz Philip

(wag/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Zara und Mike Tindall sind seit Juli 2011 verheiratet. (Bild: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com)
Zara und Mike Tindall sind seit Juli 2011 verheiratet. (Bild: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com)

Durch seine Heirat mit Zara Tindall (39) wurde Rugby-Union-Spieler Mike Tindall (42) 2011 zum Stiefenkel von Queen Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (1921-2021). Nach seinem Tod am 9. April erinnerte der 42-Jährige nun auf Instagram an den Prinzgemahl - mit rührenden Worten und einem Foto aus dem Familienalbum.

Der Schnappschuss, den Tindall am Freitag (15. April) auf die Social-Media-Plattform hochlud, zeigt Prinz Philip mit einem seiner zehn Urenkel, Tindalls siebenjähriger Tochter Mia. Die beiden sitzen vor einer Holzhütte und genießen eine gemeinsame Mahlzeit. Aufgenommen wurde das Bild von Prinz Williams (38) Frau, Herzogin Catherine (39).

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Mike Tindall: Prinz Philip war ein "hingebungsvoller Familienmensch"

"Es war eine sehr traurige Woche", ist in dem Post des 42-Jährigen zu lesen. "Aber sie gab uns Zeit, um großartige Erinnerungen und Geschichten zu reflektieren." Tindall nannte Prinz Philip zudem einen "hingebungsvollen Familienmenschen, den wir für immer vermissen, aber immer lieben werden".

Mike Tindall ist seit fast genau zehn Jahren mit Zara Tindall, der Tochter von Prinzessin Anne (70) und deren Ex-Mann Mark Phillips (72), verheiratet. Gemeinsam hat das Paar neben Mia noch eine weitere Tochter, die 2018 geborene Lena.