Werbung

Einchecken mit Schrecken: Die schaurigsten Ziele von Katastrophentouristen

Wo immer ein Unfall passiert, sind sie zur Stelle: Schaulustige. Eine gesteigerte Form dieses zufälligen Voyeurismus betreiben Menschen, die im Urlaub bewusst zu Schauplätzen von Terroranschlägen, Umweltkatastrophen und verheerenden Unfällen reisen - nicht etwa um dort zu helfen, sondern um zu gucken."Dark Tourism", wie diese Art von Tourismus auch genannt wird,  boomt – wir zeigen die schaurigsten und bedenklichsten „Urlaubsziele“ von Katastrophentouristen.