Fünf Sekunden Ruhm: Reddit im Mini-Super-Bowl-Spot

Moritz Piehler
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.
Die Plattform Reddit wurde durch die Gamestop-Aktion weltberühmt, jetzt taucht sie auch im Super Bowl auf. (Bild: REUTERS/Dado Ruvic/Illustration)
Die Plattform Reddit wurde durch die Gamestop-Aktion weltberühmt, jetzt taucht sie auch im Super Bowl auf. (Bild: REUTERS/Dado Ruvic/Illustration)

Das ging so schnell, dass es viele Zuschauer verpasst haben. Reddit schaltete beim Super Bowl eine Fünfsekunden-Anzeige. Ein Marketing-Coup oder Geldverschwendung?

Die Social Media-Plattform Reddit ist in aller Munde, was hauptsächlich daran liegt, dass sich ihre User dort organisierten, um per Sammelkäufen die “Gamestop”-Aktie aufzuwerten und so die Finanzgeschäfte großer Hedgefonds zu entblößen. Doch die Aufregung um “Gamestop” hat nicht nur das Augenmerk vieler auf die Praktiken des Aktienhandels gelenkt. Es hat auch Reddit ins Rampenlicht gerückt. Auf dem Rücken dieser Welle überlegte sich das Unternehmen, auch ins große Werbegeschäft einzusteigen. Und größer als die TV-Werbung während des Super Bowls geht es nicht.

Jährlich werden die Kosten eines 30-sekündigen Super-Bowl-Werbespots höher, in diesem Jahr lagen sie trotz Corona-Krise bei fünfeinhalb Millionen US-Dollar. Ganz so viel wollte Reddit dann doch nicht in die Hand nehmen und buchte genau fünf Sekunden, was immer noch dem jährlichen Werbebudget des Unternehmens entsprach. Hier ist der Störer-Spot, den sie gemeinsam mit der Innovationsfirma R/GA entwickelt hatten, in voller Länge:

Wer den Moment nicht verpasste und das Bild anhielt, konnte den Reddit-Text auch lesen. “Wow, das hat tatsächlich funktioniert” steht da in der Überschrift. Dann bezieht sich Reddit natürlich auf die Erfolgsstory der “Gamestop”-Aktion: “Eine Sache, die wir in der vergangenen Woche gelernt haben ist, dass Außenseiter auch alles schaffen können, wenn sie sich gemeinsam für eine Sache engagieren.”

Reddit gewinnt den Super Bowl

Bei den Zuschauern kam der ungewöhnliche Werbespot gut an. “Das ist ohne Frage die beste Werbung,” schrieb ein User auf Twitter und teilte den Reddit-Text dazu.

“Ich hab auf jeden Fall pausiert, um es zu lesen,” schrieb diese Userin. Auch sie teilte den Text, ein Anzeichen dafür, dass sich das teure Budget gelohnt haben könnte und sich der Sport über die Sozialen Medien auch nach dem Super Bowl weiter verteilt.

Super Bowl: ProSieben mit Rekord beim Marktanteil

Die Plattform hat seit ihrer Gründung 2005 einen steilen Aufstieg hinter sich. Mittlerweile wird ihr Wert auf etwa drei Milliarden US-Dollar (umgerechnet 2,5 Milliarden Euro) geschätzt. Der kurze Super-Bowl-Clip dürfte ihren Bekanntheitsgrad noch steigern.

VIDEO: Amanda Gorman ehrt beim Super Bowl Anti-Corona-Kämpfer