Werbung

Geheimer Raum: Familie macht nach Jahren gruslige Entdeckung im Haus

Tiktok-Mysterium um verborgene Tür

Hinter einer versteckten Metalltür fand ein Paar in Iowa einen geheimen Raum. (Symbolfoto: Getty Images)
Hinter einer versteckten Metalltür hat ein Paar in Iowa einen geheimen Raum gefunden. (Symbolfoto: Getty Images)

Eigentlich wollten Aurora Blazingstar und ihr Mann in ihrem Haus im US-Bundesstaat Iowa nur den alten Teppich durch einen neuen ersetzen, als sie eine äußerst merkwürdige Entdeckung machten: ein geheimer Raum, von denen ihnen niemand etwas gesagt hatte.

Im Rahmen der Renovierungsarbeiten schoben die beiden ein großes Bücherregal, das sie von den Vorbesitzern übernommen hatten, von der Wand weg. Dabei bemerkten sie, dass die Wand dahinter nicht wirklich fest war. Was sie über vier Jahre, die sie schon im besagten Haus wohnen, für die Wand gehalten hatten, ist eigentlich eine gewaltige Schiebetür.

Hinter der beweglichen Wand stieß das Paar schließlich auf eine schwere Metalltür mit einem Eisenriegel. Fasziniert von der unerwarteten und auch leicht unheimlichen Entdeckung postete Blazingstar Videos der Tür und des dahinterliegenden Raumes auf Tiktok.

Geheimer Raum facht Fantasie der Tiktok-User*innen an

In den verschiedenen Clips ist zu sehen, wie gut die Tür hinter dem Bücherregal und der Wand verborgen lag. Außerdem nimmt Blazingstar die Internetgemeinde mit in den zumindest seltsam anmutenden Raum, der sich hinter der Metalltüre befindet.

Die kleine Kammer hat allem Anschein nach einen einfachen Betonboden, der von braunroten Flecken überzogen ist, in der Mitte befindet sich ein Abfluss. Kabel hängen aus der Wand, außerdem findet Blazingstar während der Aufnahme einen Kühlschrankmagneten in Form einer Gans unter dem herumliegenden Unrat.

Die Hausbesitzerin vermutet, es habe sich wohl um eine Art Panic Room gehandelt, also um eine Art Schutzbunker, in den man sich vor Einbrechern oder Angreifern flüchten kann. Aber in der Kommentarspalte kommt schnell ein Einwand, der wahrscheinlich hauptsächlich die düstersten Fantasien der Zuschauer*innen geweckt haben dürfte: "Das ist definitiv kein Panic Room, das Schloss befindet sich an der Außenseite", schreibt eine Userin und fügt dann noch hinzu: "Ich hätte ja Angst, dass da drin jemand gefangen gehalten wurde."

"Alle sagen, das ist eine Gefängniszelle" was war der Zweck des mysteriösen Raums?

Tatsächlich befindet sich nur an der Außenseite der Tür ein Metallriegel, innen gibt es gar keinen Türgriff. Schnell wurden auf Tiktok die wildesten Spekulationen wach, vor allem aufgrund der rostroten Flecken auf dem Boden (bei denen es sich sehr sicher um genau das handelt: Rost).

"Das sieht aus wie ein Raum, in dem ein Serienmörder seine Opfer zerteilt. Schaut euch den Abfluss am Boden an!", so ein schockierter Kommentator. Einige User*innen wenden daraufhin allerdings ein, dass viele Keller Abflüsse hätten.

Andere vermuten andere illegale Aktivitäten: "Alle sagen das ist eine Gefängniszelle. Aber wenn ich mir die ganze Elektrik da drin anschaue, würde ich sagen, die haben da drinnen Gras angebaut". Viele fordern Blazingstar dazu auf, die Polizei einzuschalten.

Diese weigert sich aber und erklärt das in einem weiteren Video: Sie selbst arbeitet laut eigener Aussage als forensische Krankenpflegerin, sichert also nach einem Verbrechen Spuren am Körper. Ihr Mann sei Arzt. Weder handele es sich bei den Flecken am Boden um Blut, noch lägen irgendwelche Anzeichen für ein Verbrechen vor, die es rechtfertigen würden, dafür Polizeiressourcen aufzuwenden.

Sie habe aber die Vorbesitzer kontaktiert, um zu fragen, ob sich an der rostigsten Stelle im geheimen Raum eventuell ein Waffenschrank befunden habe.

Vielleicht erhalten wir dann auch eine Erklärung, was es mit dem geheimnisvollen Raum auf sich hat.