Unglaublich: Hai beißt ins Boot

Nadia Riaz
Freie Autorin

Meeresbiologe und Hai-Wissenschaftler Riley Elliott führte mit seinem Verlobten und einem Unterwasser-Kameramann in Neuseeland Haiforschungen für seine Doktorarbeit durch, als sie plötzlich von einem Hai überrascht wurden, der in ihr Boot biss.

Riley Elliott sagte gegenüber Caters, dass sie keine Angst hatten, da sie wüssten, dass der Biss das Boot nicht zum Sinken bringen würde. Der Hai kreiste im Wasser herum, wartete wohl auf eine Reaktion der Bootsmänner und verschwand wieder im Wasser als Elliott ihm “What are you doing, mate?” (Dt.: Was machst du, Kumpel?) zurief.

Was für ein Schockmoment! Ein Makohai erschreckt eine Gruppe von Menschen, als er in ihr Boot biss.

Irre Valentinstagsaktion: Dieser Zoo bietet das perfekte Ventil für Liebeskummer

Auf Instagram teilte der Meeresbiologe ein Foto, das ihn mit dem Hai im Wasser zeigte:

“Mit diesem Tier ist nicht zu scherzen. Wenn es größer ist als du, erwartet es, dass du rennst. Wenn du das nicht tust, musst du ihm zeigen und beweisen, dass du weder Raubtier noch Beute bist, sondern ein passiver Beobachter, der keine Bedrohung darstellt”, schreibt Elliott unter dem Bild. Faszinierend!

Halb Tier, halb Maschine: Forscher entwickeln Cyborg-Qualle: