Werbung

Hidden Headlines: Weltrekord für den größten Kürbis der Welt

Der neue Weltrekord-Kürbis ist in mehrfacher Hinsicht besonders. Er ist besonders groß, besonders schwer und hat einen besonderen Namen.

Es gibt einen neuen Kürbis-Weltrekord. (Symbolbild: Getty)
Es gibt einen neuen Kürbis-Weltrekord. (Symbolbild: Getty)

Travis Gienger ist Weltmeister. Und dazu Weltrekordhalter. Der Dozent aus den USA hat – wie passend, wo doch das Halloween-Fest vor der Tür steht – den größten Kürbis der Welt gezüchtet.

Laut ABC News ging der 43-Jährige aus Anoka im US-Bundesstaat Minnesota am Montag bei der Kürbis-Weltmeisterschaft Pumpkin Weigh-Off in Half Moon Bay, Kalifornien als Sieger hervor.

Zwei Titel mit einem Schlag

Der Kürbis, den Gienger in seinem Garten gezüchtet hat, bringt stolze 1.247 Kilogramm auf die Waage. Das ist neuer Weltrekord, der bis dahin schwerste Kürbis hatte 1.225 Kilo gewogen und stammte aus Italien.

"Damit hatte ich nicht gerechnet, es ist ein schönes Gefühl", sagte der Landschafts- und Gartenbau-Dozent. Er habe so viel Arbeit in die Aufzucht des Kürbisses investiert, weil er den Menschen "ein Lächeln ins Gesicht zaubern" wollte.

Ein Kürbis namens …

Gienger züchtet Kürbisse seit seiner Jugendzeit. Dieses Jahr, sagt er, habe er sich besonders intensiv um sein Fruchtgemüse gekümmert. Bis zu 12 Mal will er die Kürbisse am Tag gegossen haben und öfters als üblich gedünkt haben.

The Social Pulse: Deko-Figur wird Halloween-Hit

Ein besonderer Kürbis verdient neben Titeln auch einen Namen – und nicht irgendeinen. Die Weltmeisterfrucht nennt Gienger – wie passend auch das – Micheal Jordan, nach der weltmeisterlichen Basketballlegende also.

VIDEO: Schräger Weltrekord in Missouri: Mann paddelt 61 Kilometer im Kürbis-Kajak