Nach Küchenfund: Chinesische Vase für 1,5 Millionen Pfund versteigert

Ein zufälliger Küchenfund erzielte bei einer Versteigerung des englischen Auktionshauses Dreweatts einen Preis von rund 1,8 Millionen Euro. Unter den Hammer war eine chinesische Vase gekommen, die ein Chirurg in den 1980er-Jahren nichtsahnend erstanden hatte. Erst ein Antiquitätenhändler entdeckte bei einem Besuch den Wert der „himmlischen Kugelvase".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.