Werbung

Nach Kates Krebs-Video: Emotionaler Geburtstag für Prinzessin Eugenie

Prinzessin Eugenie ist die jüngste Tochter von Sarah Ferguson und Prinz Andrew. (Bild: AdMedia / ImageCollect)
Prinzessin Eugenie ist die jüngste Tochter von Sarah Ferguson und Prinz Andrew. (Bild: AdMedia / ImageCollect)

Es sind gerade keine leichten Zeiten für die britischen Royals, da neben König Charles III. (75) auch noch seine Schwiegertochter Prinzessin Kate (42) an Krebs erkrankt ist. Angesichts der gesundheitlichen Sorgen dürfte der 34. Geburtstag von Charles' Nichte Prinzessin Eugenie überschattet gewesen sein. Dennoch meldete sie sich bei Instagram zu Wort und machte sich vor allem das Glück ihrer Mutterschaft bewusst: "Das beste Geschenk von allen sind meine Jungs", betonte sie in einem Instagram-Posting.

Neues Foto mit ihrem zweiten Sohn

Am Sonntag veröffentlichte die Prinzessin anlässlich ihres Geburtstags ein neues Foto ihres neun Monate alten Sohnes Ernest George Ronnie auf Instagram und teilte mit, dass sie glücklich sei, ihren besonderen Tag mit ihrer Familie zu verbringen. Sie schätze an "diesem Geburtstag meine Familie und meine Lieben", schrieb sie zu einem Foto, auf dem sie ihr jüngstes Kind in die Luft hält. Eugenie ist außerdem Mutter des dreijährigen Sohnes August Philip Hawke. Beide Kinder hat sie mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank (37), mit dem sie seit Oktober 2018 verheiratet ist.

Ihre Mutter lobt: "Unglaubliche Frau"

Auch Eugenies Mutter Sarah "Fergie" Ferguson (64), meldete sich zu dem Ehrentag mit einem Instagram-Beitrag und gratulierte ihrer jüngsten Tochter herzlich: "Ich bin so stolz auf die unglaubliche Frau, zu der du herangewachsen bist", schrieb sie zu einem Foto, auf dem sie ihre Tochter auf die Schläfe küsst. "Du überraschst mich jeden Tag aufs Neue mit deiner harten Arbeit, deiner Anmut, Freundlichkeit und der Fürsorge, die du anderen entgegenbringst", fuhr die Herzogin von York fort. "Du wirst immer mein albernes, süßes, kluges und rücksichtsvolles Mädchen sein."

Fergie hat ebenfalls gesundheitliche Probleme. Nach einer Brustkrebs-Erkrankung gab Fergie im Januar bekannt, dass bei ihr Hautkrebs diagnostiziert worden sei. "Meine beiden wundervollen Töchter sind meine leidenschaftlichen Cheerleader, meine hingebungsvollen Verfechter und meine Seelenverwandten", sagte Fergie in einem Interview mit "People" und fügte hinzu, dass Eugenie und Beatrice (35) "so unterstützend wie möglich waren".