Kranke Gülcan Kamps sorgt sich um ihr Baby

Gülcan Kamps credit:Bang Showbiz
Gülcan Kamps credit:Bang Showbiz

Gülcan Kamps liegt mit einem Grippeinfekt flach.

Die Moderatorin offenbart ihren Instagram-Followern, dass es sie richtig erwischt hat. „Kurz nach diesem Bild habe ich schon gemerkt, dass etwas nicht stimmt und habe es einfach mal auf den Stress der letzten Tage geschoben“, schreibt die 39-Jährige neben ein Bild, das sie im sportlichen und figurbetonten Outfit zuhause zeigt.

Leider ging es Gülcan kurze Zeit später richtig mies. „Pünktlich zum Wochenende hat es mich mal komplett umgehauen. Das einzig Gute an der Sache ist, dass ich kein Corona habe, sondern eine ganz klassische Grippe mit allem, was dazugehört“, enthüllt die Influencerin, die Ende letzten Jahres zum ersten Mal Mutter geworden war. „Ich habe fast den ganzen Sonntag geschlafen und konnte zum Glück ein ganzes Stück Energie tanken. Appetit habe ich leider gar nicht, aber dafür Durst ohne Ende!“

Sie wolle unbedingt vermeiden, ihr Baby anzustecken. „Habe daher gestern und heute Mundschutz getragen“, schildert Gülcan. Hilfesuchend wendet sie sich an ihre Community: „Was habt ihr gemacht, um eure Mäuse möglichst nicht anzustecken? Freu mich über Tipps von euch.“ Die Fans hinterließen daraufhin zahlreiche Kommentare, um der Mama zu helfen. „Mundschutz und gute Händehygiene“, empfahl ein User. Andere rieten, das Baby „so viel es geht abzugeben“, um eine Ansteckung zu vermeiden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.