Laura Carmichael schwärmt von 'Downton Abbey: A New Era'-Dreharbeiten

Laura Carmichael credit:Bang Showbiz
Laura Carmichael credit:Bang Showbiz

Laura Carmichael enthüllte, dass sie sich während der Dreharbeiten zu 'Downton Abbey: A New Era' wie in einem Ferienlager gefühlt habe.

Die 35-jährige Schauspielerin ist dafür bekannt, als Lady Edith Crawley in der erfolgreichen ITV-Dramaserie und auch in den Spinoff-Filmen der Show aufzutreten und beschrieb die Dreharbeiten für den neuesten Teil in Frankreich während der Corona-Lockdowns als einen "urkomischen Urlaub", den sie mit ihren Kollegen verbrachte.

Die Schauspielerin erklärte gegenüber 'Gold Derby': "Wir haben 2021 gedreht, wo noch einige Reisebeschränkungen und Corona-Protokolle zu befolgen waren, aber zum Glück durften wir uns in unserem Hotel bewegen, also waren wir zehn Tage lang mit der Crew in diesem lustigen Urlaub. Es fühlte sich an wie ein Ferienlager. Wir waren zusammen und konnten nicht gehen, aber es ist ziemlich erstaunlich gewesen. Es gibt einfach etwas an diesem Teil der Welt, das so magisch ist." 'Downtown Abbey: A New Era' folgt der wohlhabenden Adelsfamilie Crawleys auf ihrer großen Reise nach Südfrankreich und dreht sich um das Geheimnis der neu geerbten Villa der Gräfin. In dem Film spielen zudem die Schauspieler Dame Maggie Smith und Hugh Bonneville mit.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.