Werbung

"Let's Dance"-Renata Lusin verrät: "Es war eine schwere Geburt"

Renata und Valentin Lusin sind nach 20 gemeinsamen Jahren zum ersten Mal Eltern geworden. (Bild: imago/Future Image)
Renata und Valentin Lusin sind nach 20 gemeinsamen Jahren zum ersten Mal Eltern geworden. (Bild: imago/Future Image)

Renata Lusin (36) ist nach der Geburt ihrer Tochter Stella überglücklich. Doch bis die Kleine da war, mussten die "Let's Dance"-Profitänzerin und ihr Mann Valentin (37) einiges durchmachen. "Es war eine schwere Geburt", verriet sie am Sonntag (24. März) ihren Instagram-Followern.

Stella kam auf natürlichem Weg zur Welt

"Es gibt keine Worte, um zu beschreiben, wie überglücklich und unendlich dankbar wir sind", schrieb sie zu einem Video, das sie und ihr Mann auf ihren Instagramseiten teilten. Weiter teilte sie mit: "Es war eine schwere Geburt, aber Valentin war mir so eine große Stütze und ist nicht umgekippt." Dann offenbarte sie, dass sie mehr als 37 Stunden lang in den Wehen lag: "Am 19.03 um 23 Uhr haben die Wehen eingesetzt und am 21.03 um 12:28 ist unsere Tochter auf dem natürlichen Wege zur Welt gekommen." Bereits zuvor hatte sie in einem "Bild"-Interview erzählt, dass es die "zwei härtesten Tage ihres Lebens" gewesen seien. "Am Ende vergisst man alle Schmerzen schnell, aber diese Geburt war anstrengender als jede ,Let's-Dance'-Staffel und jede Weltmeisterschaft!"

Nun kann sich das Paar erholen und als Familie zusammenfinden. Dafür bekommen sie die tatkräftige Unterstützung von Renata Lusins Mutter: "Jetzt genießen wir unsere Kennenlernzeit zu Hause und werden von Mama lecker bekocht. Die Liebe ist unbeschreiblich."

Valentin Lusin wurde durch Mika Tatarkin ersetzt

In der aktuellen Staffel der RTL-Show "Let's Dance" tanzt Valentin Lusin mit der Influencerin Ann-Kathrin Bendixen (24). Wegen der Geburt musste sie jedoch am vergangenen Freitag mit Ersatzpartner Mika Tatarkin (27) vorliebnehmen. Mit dem Tango konnte sie sich aber den Einzug in die nächste Show sichern. Im vergangenen Jahr hatte Valentin Lusin die Tanz-Sendung mit Anna Ermakova (24) gewonnen. Auch Renata Lusin konnte schon Erfolge verbuchen. Sie holte den Sieg 2021 mit Rúrik Gíslason (36). In der aktuellen 17. Staffel setzt sie wegen ihrer Schwangerschaft aus. Auch in der 16. Staffel war sie wegen einer Schwangerschaft nicht dabei, erlitt jedoch eine Fehlgeburt.

Die Lusins sind seit rund 20 Jahren zusammen und seit 2014 verheiratet. Seit 2018 sind sie Teil von "Let's Dance". Privat machten sie harte Zeiten durch, mussten drei Fehlgeburten verkraften.