Lustiges Video zeigt Französische Bulldogge auf der Flucht aus dem eigenen Wohnzimmer

Ein Video einer Französischen Bulldogge amüsiert die Internetgemeinde. (Bild: Getty Images)

In den sozialen Netzwerken sind Katzen die heimlichen Superstars, denn sie fahren Millionen Klicks ein. Die Videos der eigensinnigen Haustiere sind längst zum absoluten Internet-Trend geworden. Doch in einem neuen Video beweist ein Vierbeiner mal wieder, dass auch Hunde-Content tierisch lustig sein kann.

Ein YouTube-User namens Nick Stratton lud ein Video seiner zwei Französischen Bulldoggen hoch, das innerhalb eines Tages mehr als 370.000 Aufrufe erzielte. Zuvor hatte er sich wohl darüber gewundert, wie es sein “Frenchie” trotz Absperrgitter schaffte, auszubüxen. Eine Überwachungskamera sollte Aufklärung bringen – und das tat sie auch.

Wie die Aufnahme offenbart, hat einer der beiden Hunde eine clevere Art gefunden, sowohl den Zaun, der als zusätzliche Absperrung aufgestellt worden ist, als auch das Gatter zu überwinden. Auf dem Video fixiert er kurz sein Ziel und springt dann auf das wackelige Gitter, das ihn fast zu Fall bringt. Doch er kann sich halten und macht einen weiteren Satz – dieses Mal auf die andere Seite der Absperrung. Er hat sich erfolgreich befreit, während der andere Vierbeiner verwundert zurückbleibt.

Die Französische Bulldogge belustigt mit ihrem vollen Körpereinsatz das Netz. Ein User schrieb: “Du kannst nicht mal böse sein. Dieser Hund hat Talent. Ich schlage vor, du nimmst das Gitter weg und gibst dich geschlagen.” Ein anderer scherzte: “Die neue Mission Impossible sieht toll aus.”