Model Emily Ratajkowski gibt Posing-Tipps für sexy Instagram-Fotos

Emily Ratajkowski ist ist dafür bekannt, sich gekonnt in Szene zu setzen. (Bild: AP Photo)

Von Emily Ratajkowski könnten sich noch so einige Bikini-Models eine Scheibe abschneiden. Die schöne Brünette weiß eben, wie man sich gekonnt in Szene setzt. Ihr Expertenwissen gab sie nun an US-Komiker Josh Ostrovsky weiter.

Der 36-Jährige, der bei Instagram unter dem Namen “thefatjewish” bekannt ist, veröffentlichte drei gemeinsame Fotos mit Ratajkowski, auf denen sie den Ton angibt. Denn während die 27-Jährige darauf ihre signifikanten und sexy Strand-Posen im knappen Bikini hinlegt, macht Ostrovsky diese zaghaft und natürlich nicht so ganz ernst gemeint nach.


“Mache ich das richtig?”

Und wie klappt nun das perfekte Beach-Foto? Posing-Tipp Nummer eins: Po in Position bringen, Hände durchs Haar streifen, sich rekeln und einen verführerischen Blick mit leicht geöffnetem Mund in die Kamera werfen. Natürlich darf auch das perfekte Outfit nicht fehlen. Während die braun gebrannte Ratajkowski einen roten, ziemlich knappen Bikini trug, setzte ihr Schüler auf eine enge Badehose im Denim-Look.

Auf den nächsten Fotos gibt es weitere Posing-Variationen à la Ratajkowski. Dazu zählt, sich die Lippe mit dem Daumen leicht runterzuziehen, mit dem Badehöschen zu spielen oder ganz klassisch über die Schulter in die Kamera zu schauen, während der Po in voller Pracht zu sehen ist. Die Mühe dürfte sich auszahlen, schließlich ist Ratajkowski mit genau solchen Posen berühmt geworden, hat mittlerweile mehr als 21 Millionen Instagram-Abonnenten.

Und auch Ostrovskys humorvolle Versuche kamen an und erhielten mehr als 380.000 “Gefällt mir”-Angaben. Seine Follower schienen begeistert. “Das sieht wunderbar aus” und “Der Award des heißesten Paars 2019 geht an diese zwei Hotties”, schrieben sie unter anderem. Von solchen Bildern darf es im neuen Jahr gerne noch viel mehr geben.