Das ist die neue starke Frau bei "Rote Rosen"

teleschau
1 / 2

Das ist die neue starke Frau bei "Rote Rosen"

Gerit Kling übergibt den Staffelstab an eine Neue im Team: Claudia Schmutzler übernimmt die Hauptrolle in der ARD-Daily "Rote Rosen".

In der 16. Staffel der ARD-Daily "Rote Rosen" (montags bis freitags, 14.10 Uhr) stand Gerit Kling als Hauptrolle vor der Kamera. Nun steht ihre Nachfolgerin fest: Claudia Schmutzler wird in der 17. Staffel die neue Hauptdarstellerin des beliebten Dauerbrenners. Pünktlich zur 3.000. Folge wird sich Kling von ihrer Rolle als Hilke "Hilli" Pollmann verabschieden - vielleicht sogar mit einem Happy End mit Frank Pollmann (Axel Buchholz).

Schmutzler wird als Astrid Richter ab Anfang September für die nächsten 200 Folgen vor der Kamera stehen, diebereits ab Ende Oktober im Ersten ausgestrahlt werden. Wie der Sender bekanntgab, muss sich Astrid zwischen einem "sicheren Lebensweg" und der "unmöglichen Liebe" entscheiden - typisch "Rote Rosen" eben.

Die 52-Jährige übernahm schon in "Für alle Fälle Stefanie" (1997 bis 2004) die Hauptrolle, wie auch in der Serie "SOKO Wismar" (2005 bis 2017) als Kriminalhauptkommissarin Katrin Börensen. Ihren Durchbruch schaffte sie 1991 und 1992 mit den Filmkomödien "Go Trabi Go" und "Go Trabi Go 2 - Das war der wilde Osten" an der Seite von Wolfgang Stumph.