Werbung

Neues "Titanic“-Filmplakat verwirrt Fans

Zum 25. Jubiläum von "Titanic" ist ein neues Filmplakat veröffentlicht worden. Doch dieses sorgt für großes Rätselraten unter Fans. Vor allem ein Detail versetzt dabei in Aufregung.

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet kamen mit dem Film
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet kamen mit dem Film "Titanic" groß heraus (Bild: 1997 20th Century Fox/ddp images)

Sie waren das Traumpaar schlechthin: Kate Winslet und Leonardo DiCaprio im Film "Titanic", der 1997 ins Kino kam und alle Rekorde sprengte. Elf Oscars gab es für den Streifen, über zwei Milliarden US-Dollar wurden in die Kinokassen gespült.

Zum 25. Jubiläum wird die romantische Liebesgeschichte zwischen Jack und Rose wiederbelebt: Der Blockbuster von Regisseur James Cameron kehrt nun auch auf die große Leinwand zurück. Am 9. Februar 2023 kommt "Titanic" in noch nie da gewesener 4K-Auflösung und in 3D zurück in die deutschen Kinos.

Pünktlich zum Jubiläum hat das Filmstudio Paramount Pictures nun auch ein neues Filmposter herausgebracht. Statt Begeisterung löst dieses unter eingefleischten Fans jedoch große Verwirrung aus. Dabei stehen vor allem Kate Winslets Haare im Vordergrund.

"Anscheinend war ich zu dick": Kate Winslet beklagt Presse-Mobbing nach "Titanic"

"Was ist bloß mit Kate Winslets Haaren passiert? Es ist ein umgekehrter Vokuhila", schreibt beispielsweise eine Twitter-Userin zu Kate Winslets Frisur auf dem Kinoplakat. Auf der einen Seite hochgesteckt, auf der anderen Seite offen sorgt der Hairstyle für viel Wirbel in den sozialen Medien. “Es stresst mich, dass Kate Winslet zwei verschiedene Frisuren trägt”, schreibt ein weiterer Nutzer zu dem ungewöhnlichen Look.

"Titanic": James Cameron beendet Spekulationen um Jacks Tod

Auch das alte Filmplakat zeigt Kate Winslet mit außergewöhnlicher Frisur

Was allerdings niemandem auffiel: Auch auf dem Original-Filmplakat von 1997 trägt Kate Winslet die Haare auf einer Seite offen, auf der anderen hochgesteckt. Doch damals regte sich niemand darüber auf.

Das Original-Filmplakat von
Das Original-Filmplakat von "Titanic" mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet aus dem Jahr 1997 (Bild: 20th Century Fox Film Corp./ddp images)

Dass das der Fall ist, kann an der schärferen Auflösung des heutigen Filmplakats liegen. Vermutlich ist es aber eher der Tatsache zu verdanken, dass es Twitter erst seit 2006 gibt, das Plakat aber im Jahr 1997 veröffentlicht wurde. Wer weiß, was los gewesen wäre, hätte es damals schon Twitter und Co. gegeben?