Party trotz Corona-Krise: ProSieben bringt Festival-Feeling nach Hause

teleschau

Gemeinsam gegen den Corona-Frust: "Das große ProSieben Wohnzimmer-Festival" verbindet Musiker auf der ganzen Welt zu einem gemeinsamen großen Festival am Freitagabend.

Geballte Star-Power in Zeiten von Corona: Am Freitag, 27. März, findet ab 20.15 Uhr "Das große ProSieben Wohnzimmer-Festival" statt. Unter der Moderation von Steven Gätjen und Joko Winterscheidt versammeln sich über 30 nationale und internationale Musiker via Livestream, um für die Zuschauer zu Hause zu musizieren. Mit dabei sind unter anderem Alle Farben, Alvaro Soler, Eko Fresh, Lena Meyer-Landrut, Mark Forster, Mando Diao, Nico Santos, Rea Garvey und Scooter. Die Comedians Teddy Teclebrhan, Bülent Ceylan und Markus Krebs sorgen darüber hinaus für gute Laune.

"Musik verbindet. Immer. Und in diesen Zeiten besonders", sagt ProSieben Senderchef Daniel Rosemann. "Wir wollen unseren Zuschauern das Zuhausebleiben leichter machen. Ich bedanke mich bei allen Künstlern, die spontan zugesagt haben, auf dass wir dieses einzigartige Wohnzimmer-Festival feiern können."