Patricia Blanco zieht blank – Fans sind nicht begeistert

Patricia Blanco zieht blank – Fans sind nicht begeistert

Früher war Patricia Blanco übergewichtig, doch mit viel Disziplin nahm sie drastisch ab und überraschte mit einem völlig neuen Erscheinungsbild. Offenbar ist die Tochter von Musiker Roberto Blanco so stolz auf ihre Figur, dass sie sich nun auf Facebook auszog. Statt Jubel gab es allerdings viel Kritik.

Glücklich lächelt Patricia Blanco auf ihrem neusten Selfie in die Kamera, doch der Fokus des Betrachters liegt auf einer ganz anderen Körperpartie der 46-Jährigen. Sie trägt obenrum nichts und verdeckt pikante Stellen einfach gekonnt mit ihrem Arm. Dazu kommentiert sie: "Guten Morgen, ihr Lieben!" Statt sich auf die gute Stimmung einzulassen, attackieren einige User Patricia Blanco und sind so gar nicht erfreut über die sonnig-freizügigen Grüße.

Ein Hater meint: "Gehen Fotos nicht auch angezogen ... was willst du damit bezwecken?" Schon steigt ein weiterer mit ein und erklärt: "Sieht billig aus ... das hast du nicht nötig, dich so zu präsentieren". Ein dritter Kritiker hat eine bestimmte Vermutung und fragt: "Hast du die Brüste nun auch machen lassen, dass wir die letzten Tage immer wieder Fotos sehen, wo deine Brüste im Mittelpunkt sind?!" Patricia Blanco reagiert auf den Shitstorm verhalten, bedankt sich lediglich bei den Fans, die ihr mit ihren positiven Kommentaren beistehen. Nur beim Thema Busen-OP antwortet sie etwas ausführlicher und dementiert: "Nein, habe ich nicht."

Die negative Stimmung scheint sich Patricia Blanco nicht zu Herzen zu nehmen – muss sie auch nicht. Sie kann wirklich stolz auf ihren Abnehm-Erfolg sein. Immerhin war sie 2015 bei ihrer Teilnahme am "Dschungelcamp" noch deutlich fülliger. Seitdem hat sie 60 Kilo abgenommen und das geschafft, woran viele scheitern.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen