Werbung

Piombino in der Toskana kämpft gegen Flüssiggas-Terminal

Die kleine Stadt Piombino in der Toskana soll eine wichtige Rolle bei den Plänen spielen, die Abhängigkeit Italiens von russischem Gas zu verringern. Doch das neue schwimmende Terminal für Flüssiggas ist in Gefahr.