Polizist verdankt seinem Hund und Partner sein Leben

Polizeihund (Bild: Facebook)

In Palm Beach im US-Bundesstaat Florida kam es zu einer wilden Verfolgungsjagd zwischen der dort ansäßigen Polizei und einem Dieb, die ein tragisches Ende nehmen sollte.

Die amerikanische Zeitung „Palm Beach Post“ titelte, dass bei dem Überfall ein Polizeihund seinen Partner heldenhaft gerettet hat.

Camping-Ausflug endet in unerwarteter Rettungsaktion

Hintergründe:

Philip Oshea wollte eine Bar in West Palm Beach ausrauben und mit seinem Auto fliehen. Die Polizei aber hatte sich schon an seine Fersen gehängt.


Nach einen dramatischen Verfolgungsjagd kam der Ganove dann von der Fahrbahn ab und musste zu Fuß weiter fliehen. Dabei kam es zu mehreren Schusswechseln zwischen Oshea und der Polizei.

Berührende Geschichte eines Tier-Babys

Eine der Kugeln hätte beinahe einen Polizisten getroffen, doch Schäferhund Kasper tat etwas, was wohl kaum ein Mensch machen würde – und schmiss sich in die Fluglaufbahn der abgeschossenen Kugel.

Das Herrchen des Polizeihundes blieb durch die heldenhafte Aktion von Kasper unverletzt. Der Schäferhund musste aber umgehend in eine Klinik eingeliefert werden.


Dort wurde Kasper die Kugel, die in der Hüfte des Hundes feststeckte, operativ entfernt. Nach einigen Tagen Aufenthalt verließ der tierische Lebensretter die Klinik schließlich wieder.

Die Polizei von Palm Beach teilte nun mit: „Er ist stabil, es geht ihm gut.“ Während Herrchen und der Polizeihund beide wohlauf sind, überlebte einer den tragischen Vorfall leider nicht.

Oshea, der Gangster, der bereits mehrere Raubüberfälle auf seinem Konto hatte, wurde bei der Verfolgungsjagd erschossen und erlag seinen Schussverletzungen noch an Ort und Stelle.

Nicht jeder hat so einen Schutzengel wie der namentlich unbekannte Polizist.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen