"Power Rangers"-Star Ricardo Medina Jr. hat seinen Mitbewohner getötet

Ricardo Medina Jr. im Jahr 2005

Vor über zwei Jahren wurde der Mitbewohner von Schauspieler Ricardo Medina Jr. umgebracht. Am Donnerstag (Ortszeit) bekannte sich der heute 38-jährige Medina vor einem Gericht in Kalifornien wegen Totschlags schuldig, wie die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mitteilte. Medina gab zu, dabei ein Schwert verwendet zu haben, heißt es weiter. Am 30. März wird das Strafmaß bekanntgegeben. Dem Schauspieler drohen sechs Jahre hinter Gittern.

Die Staatsanwaltschaft erklärte zudem, dass Medina am 31. Januar 2015 mit seinem Mitbewohner in Streit geraten sei. Dabei ging es um Medinas damalige Freundin. Im Laufe der Auseinandersetzung habe Medina schließlich mehrmals mit einem Schwert auf seinen Mitbewohner eingestochen.

Ricardo Medina Jr. ist vor allem durch die Rolle des Schurken Deker in der Actionserie "Power Rangers Samurai" bekannt.

Foto(s): imago/ZUMA Press

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen