Werbung

"Promi First Dates": Was ist dran an Jutta Speidels "Fake"-Vorwürfen?

Jutta Speidel hat an
Jutta Speidel hat an "Promi First Dates" teilgenommen. (Bild: RTL )

Jutta Speidel (69) hat sich nach ihrem Auftritt in der VOX-Show "Promi First Dates" enttäuscht gezeigt. Der "Bild"-Zeitung erklärte die Schauspielerin: "Bei dieser Dating-Show habe ich nur wegen meines Vereins 'Horizont' mitgemacht, aber das wurde in der Sendung herausgeschnitten. Ich war auf keiner Dating-Plattform - und er war ein Schauspieler. Das Ganze war ein Fake!" VOX widerspricht nun letzterem Vorwurf.

Auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news teilte der Sender mit: "Bei 'Promi First Dates' treffen sich jeweils zwei Singles zu einem Blind Date. So war es auch bei Jutta Speidel und ihrem Date-Partner Franz." Weiter heißt es in dem Statement: "Dass dieser in der Vergangenheit - neben seinem eigentlichen Beruf als Beamter - auch mal als Laiendarsteller gearbeitet hat, hat mit seiner Teilnahme am Format nichts zu tun. Er hatte einfach Lust, eine Frau kennenzulernen. Und am Ende ist es bei 'Promi First Dates' wie im normalen Leben: Manchmal matcht es und manchmal nicht."

"Wenn es kommt, kommt es"

Jutta Speidel, die seit rund zehn Jahren Single ist, sagte "Bild" zum Thema Liebe, sie sei nicht auf Partnersuche. "Ich verschließe mich nicht davor, wenn es kommt, kommt es." Zu ihrem Grund für die Teilnahme in der TV-Show erklärte sie, sie wollte damit jüngere Menschen erreichen und auf "Horizont" aufmerksam machen. Bei dem gemeinnützigen Verein engagiert sich die Schauspielerin schon seit über 20 Jahren und hilft mit ihm obdachlosen Kindern und ihren Müttern.

"Promi First Dates" (auch bei RTL+) lief Ende Januar im TV. Starkoch Roland Trettl (52) arrangiert seit 2018 für die VOX-Dating-Doku "First Dates - Ein Tisch für zwei" Blind Dates zwischen zwei Singles und begrüßte nun zum zweiten Mal in "Promi First Dates" prominente Singles, die auf Menschen treffen, die nicht in der Öffentlichkeit stehen. Auch Speidels Schauspielkolleginnen Tina Ruland (57) und Mariella Ahrens (54) waren zu sehen.