Werbung

"Der schönste Moment": "Biggest Loser"-Favorit setzt Rekord-Maßstäbe

"Ich halt's nicht mehr aus!" Bei der letzten Waage von "The Biggest Loser" auf Naxos stöhnten auch die Coaches Christine Theiss und Ramin Abtin unter dem Wiege-Drama. (Bild: SAT.1)
"Ich halt's nicht mehr aus!" Bei der letzten Waage von "The Biggest Loser" auf Naxos stöhnten auch die Coaches Christine Theiss und Ramin Abtin unter dem Wiege-Drama. (Bild: SAT.1)

Krasse Gewichtsabnahmen, reichlich Tränen und ein regelrechtes Gramm-an-Gramm-Drama auf der finalen Waage auf Naxos: Im Halbfinale von "The Biggest Loser" (SAT.1) wurden keine Nerven geschont. Kein Wunder, dass Christine Theiss stöhnte "Ich halt's nicht mehr aus."

"Ihr könnt euch auf die Schulter klopfen, ihr habt alle verdient, hier zu stehen." Stimmt. Blöd nur: Vom verbalen Schulterklopfen von Trainer Ramin Abtin (51) konnten sich die sechs Halbfinalisten von "The Biggest Loser" (SAT.1) nichts kaufen. Denn nicht alle konnten das große Finale der 16. Staffel erreichen. Deshalb war die Angst bei Betty (57), Lisa (23), Maike (29), Nadine (35), Giulio (31) und Lukas (23) genauso stark wie die Leistungsbereitschaft, alles für den großen Traum zu geben.

Am Ende wurde die Entscheidung zu einem nervenaufreibenden Herzschlagfinale. Letztlich gaben 0,08 Prozent Gewichtsabnahme in der neunten und letzten Woche auf Naxos den Ausschlag, dass Maike nach Hause fahren musste. An ihrer Seite schied auch Camp-Seniorin Betty aus. Ausgerechnet kann man sagen, denn der "Golden Oldie" hat auf Naxos 28,1 Kilogramm abgenommen, mehr als die anderen Frauen.

Abspeck-Champion Lukas (minus 40,5 Kilogramm in neun Wochen), Lisa (minus 24,1), Nadine (minus 24,4) und Giulio (minus 38,7) kämpfen nächste Woche im Finale um die Siegprämie von 50.000 Euro.

Sechs Halbfinalisten, aber wer schaffte es ins Finale? Lisa, Nadine, Giulio, Lukas, Lisa und Betty (von links) wollten alles geben. (Bild: SAT.1)
Sechs Halbfinalisten, aber wer schaffte es ins Finale? Lisa, Nadine, Giulio, Lukas, Lisa und Betty (von links) wollten alles geben. (Bild: SAT.1)

Kandidatin Nadine: "Ramin hat mir ein neues Leben geschenkt"

Die letzte Woche im Camp ist immer eine besondere. Zwischen Ehrgeiz und Angst, das Finale zu verpassen, mischt sich immer der Abschiedsschmerz. Denn so sehr das Heimweh pikst, so dankbar sind die Abnehmer für die Zeit auf der Insel, die ihr Leben radikal und mutmaßlich nachhaltig veränderte. Nadine wusste, wem sie danken durfte: "Ramin hat mir ein neues Leben geschenkt, ich bin aus tiefstem Herzen dankbar." Das sah auch Lukas, ebenfalls aus Ramins "Team Grün", so. "Alles, was ich jetzt habe, habe ich durch ihn. Ohne Ramin wäre ich nach der ersten Woche nach Hause gefahren."

Wie viel die Kandidaten mit Schweiß und Tränen und dank ihrer Coaches schafften, wurde beim Ausbuddeln der Zeitkapseln deutlich, in denen sie in der ersten Campwoche ihre Ziele definiert hatten. Alle haben sie erreicht! Lukas schaffte seine zehn Liegestütze, Betty ihre erträumten 30 Burpees, Giulio hielt zweieinhalb Stunden auf dem Crosstrainer durch, und Nadine schaffte den Zwei-Minuten-Plank. "Was für sensationelle Entwicklungen", lobte Christine Theiss (44). Und das nicht nur körperlich, sondern vor allem mental: "Ich bin an mir gewachsen", meinte Maike, "ich bin hier auf den richtigen Weg gebracht worden." Lukas: "Mein Leben ist komplett umgekrempelt worden."

Liegestützen-Duell der Kraftpakete: Lukas (rechts) misst sich mit Giulio. (Bild: SAT.1)
Liegestützen-Duell der Kraftpakete: Lukas (rechts) misst sich mit Giulio. (Bild: SAT.1)

"Er ging ihnen auf den Keks": Rache an Giulio

Bei der letzten Challenge ging es im Einzelkämpfermodus richtig zur Sache - und um 1,5 Kilogramm Gewichtsbonus für die finale Waage. "Wer hier gewinnt, ist so gut wie im Finale", ahnte Giulio. Der ehrgeizige Comebacker hatte aber keine Siegchance. Durch Trampolinsprünge durch einen Reifen konnten die Kontrahenten einander Punkte abluchsen. Und gleich vier konzentrierten sich auf Giulio. "Der ging den Mädels mit seiner selbstbewussten Art halt auf den Keks, jetzt war Zeit für Revanche", analysierte Theiss. Nadine sagte es frei heraus: "Mir war wichtig, Giulio eine reinzudrücken, weil er mir letztlich das Luxus-Camp versaute." Folge: Giulio flog als Erster raus.

Maike folgte als Zweite, Betty als Dritte. Zwischendrin gab es eine Schrecksekunde um Nadine, die in Atemnot geriet und eine Panikattacke erlitt. Nach kurzer Pause und mit Zuspruch von Arzt und Coaches ging es weiter. "Das war ein Riesenerfolg." Panikattacken kannte sie von früher, nur war sie dann meistens "tagelang außer Gefecht", jetzt rappelte sie sich wieder hoch - schied dann aber doch als Vierte aus.

Die Challenge gewann Lukas und feierte sie, in dem er seinen letzten Sprung mit einem Salto abschloss. Damit war Lisas letzter Punkt weg - und der Gewichtsbonus auf Lukas' Konto.

Lukas setzte in der letzten Woche vor dem Finale Maßstäbe. (Bild: SAT.1)
Lukas setzte in der letzten Woche vor dem Finale Maßstäbe. (Bild: SAT.1)

Rekord: Lukas verlor 6,6 Kilogramm in der letzten Woche

Nur: Der Kampfkoloss brauchte ihn gar nicht. Denn Lukas zeigte auf der Waage ein schier unglaubliches Ergebnis. Er hatte in der letzten Naxos-Woche 6,6 Kilogramm abgenommen. Nur in der ersten Bootcamp-Woche gab es - von ihm oder anderen - bessere Werte. Ramin war fassungslos: "Das ist der schönste Moment, ich bin so stolz auf ihn."

Und nicht nur auf ihn, denn die Pfunde purzelten weiter. 4,7 Kilo bei Giulio, 4,3 bei Lisa, 3,9 bei Maike, 3,5 bei Nadine. Nur Betty konnte mit minus 1,6 Kilogramm nicht ganz mithalten. "Was sind das für krasse Zahlen?", staunte Theiss.

Dann aber wurde die gelbe Linie eingezogen - zwei Halbfinalisten mussten ausscheiden! Maike meinte "Ich kotze gleich!", und Theiss schlug die Hände vors Gesicht: "Ich halte das nicht mehr aus." Bettys Abschied war klar, aber danach wurde es spannend. Fast aufs Gramm! "Das wird eng zwischen mir und Maike", ahnte Giulio - und behielt recht.

Welch eine Verwandlung: Lisa hat in neun Wochen auf Naxos fast 25 Kilogramm abgenommen. (Bild: SAT.1)
Welch eine Verwandlung: Lisa hat in neun Wochen auf Naxos fast 25 Kilogramm abgenommen. (Bild: SAT.1)

Lukas & Maja happy daheim: Die "Biggest Loser"-Lovestory geht weiter

Es entschied ein Unterschied von 0,08 Prozent bei der Gewichtsabnahme. "Was ist das? 40 Gramm?" -Giulio konnte es kaum glauben. Aber er hatte Glück, denn die Entscheidung fiel zu seinen Gunsten: Maike schied aus.

Gehen mussten allerdings alle. Die Naxos-Zeit endete mit gemischten Gefühlen. "Es war eine so krasse Zeit hier - aber ich freue mich riesig auf meine drei Kinder", meinte Nadine. Daheim wurden die Finalisten von ihren Lieben lieb begrüßt. Und für Lukas wartete eine besondere Überraschung: Maja! Die vor zwei Wochen ausgeschiedene Kandidatin wartete in seiner Wohnung auf ihn. Die "Biggest Loser"-Lovestory geht weiter!