Werbung

Schafft es Taylor Swift zum Super Bowl? Präsentation geht viral

Taylor Swift im Terminstress: Wird es die Sängerin nach ihrem Auftritt in Tokio rechtzeitig zum Super Bowl schaffen, bei dem auch ihr Freund Travis Kelce antritt? Während auf TikTok eine Präsentation zu dem Thema viral geht und vorrechnet, wie der Superstar die Reise bewältigen kann, äußert sich sogar die japanische Botschaft zur Debatte-

Einmal mehr gehörte Superstar Taylor Swift bei den 66. Grammy Awards zu den Abräumerinnen des Abends. (Bild: Getty Images)
Einmal mehr gehörte Superstar Taylor Swift bei den 66. Grammy Awards zu den Abräumerinnen des Abends. (Bild: Getty Images)

Termine, Termine, Termine. Dass Taylor Swift zu den vielbeschäftigten Menschen gehört und ihre Tage minutiös durchgetaktet sind, liegt auf der Hand. Um allen Verpflichtungen gerecht zu werden, braucht es also eine ausgeklügelte Planung – doch manche Dinge lassen sich nicht beeinflussen: So sorgen sich nun zahlreiche Fans, dass Taylor Swift es nicht rechtzeitig zum entscheidenden Football-Spiel, dem Super Bowl, ihres Freundes Travis Kelce schaffen wird.

The Social Pulse: Fake-KI-Fotos von Taylor Swift sorgen für Ärger

Der Grund: Taylor Swift tritt am 10. Februar um 18 Uhr Ortszeit im Rahmen ihrer "Eras"-Tour in Tokio auf. Am 11. Februar um 15:30 Uhr Ortszeit wird Travis Kelce auf dem Spielfeld in Las Vegas stehen. In den sozialen Medien fragen sich deshalb schon jetzt viele Fans der Sängerin, ob es ihr wohl möglich sein wird, Kelce bei seinem wichtigen Spiel zu unterstützen.

Sogar japanische Botschaft meldet sich

Nun hat sich sogar die japanische Botschaft des Problems angenommen und ein Statement veröffentlicht, das zusichert, dass Swift gewiss rechtzeitig zum Super Bowl ankommen wird. In dem auf X veröffentlichten Post heißt es, dass Taylor Swift trotz des 12-stündigen Fluges und der 17-stündigen Zeitverschiebung bequem vor Beginn des Super Bowls in Las Vegas ankommen werde.

Nicht nur die US-amerikanischen Fans sollen sich keine Sorgen machen, dass ihr Idol beim Super Bowl dabei sein kann; auch die japanischen Swifties können beruhigt sein: "Wir wissen, dass sich viele Menschen in Japan darauf freuen, Taylor Swifts Eras Tour zu erleben", schreibt die japanische Botschaft weiter. "Deshalb wollten wir allen Besorgten die Gewissheit schenken, dass diese talentierte Künstlerin das japanische Publikum begeistern und es trotzdem nach Las Vegas schaffen kann, um die Chiefs zu unterstützen, wenn sie das Feld des Super Bowls in Rot betreten."

Witzige Präsentation auf TikTok: Muss Taylor Swift durch die Zeit reisen?

Wenn Superstars wie Taylor Swift auf Reisen sind, haben sie einen entscheidenden Vorteil: Flugverspätungen aufgrund von Streiks betreffen sie schon mal nicht, denn die Sängerin fliegt per Privatjet und sollte die knapp 9.000 Kilometer zwischen Tokio und Las Vegas ohne Zwischenstopp "möglicherweise in etwa zehn Stunden" zurücklegen, wie Kathleen Bangs, ehemalige Pilotin und Sprecherin des Luftfahrtunternehmens "Flight Aware" erklärt.

Diese These unterstützt auch Kyle Philippi, der zwar kein Flugexperte, aber mit einem echten Swiftie verheiratet ist und für seine Frau die Kausa "Wird Taylor Swift es zum Super Bowl schaffen?" in einer Präsentation aufgeschlüsselt hat, die auf TikTok bereits über 11 Millionen Mal geklickt wurde:

Laut Kyles Berechnungen sollte Taylor Swift es – sofern sie direkt nach ihrem Konzert in Tokio aufbricht – pünktlich zum Football-Ereignis des Jahres schaffen. Rund 13 Stunden werde der Trip in Anspruch nehmen.

Kuriose Theorien um Taylors Lieblingszahl

Passenderweise befeuert diese Zahl die derzeit kursierende "Verschwörungstheorie" um den Superstar. Demnach hätten Swift-Fans Folgendes berechnet: Taylors Lieblingszahl ist die 13. Der Super Bowl in Las Vegas ist der 58. in der NFL-Geschichte – die Quersumme ergibt ebenfalls 13. Das Spiel der Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers wäre zudem die 13. Partie, die Swift in dieser Saison besuchen würde. Plus: Das Spiel findet am 11.2. statt. 11 + 2 = 13.

The Social Pulse: Frau muss jedes Mal zahlen, wenn sie Taylor Swift erwähnt

Travis Kelce musste gestern (04.02.2024) aufgrund der Vorbereitungen für den Super Bowl übrigens darauf verzichten, seine Freundin zur diesjährigen Grammy-Verleihung zu begleiten: Nominiert in sechs Kategorien erhielt Swift unter anderem für ihr Album "Midnights" einen Award für das "Album des Jahres". Bei ihrer Dankesrede rechnete sie vor: Es sei ihr 13. Grammy…

Mehr News für Taylor-Swift-Fans gibt es hier:

Im Video: Grammy Awards 2024 – Taylor Swift bricht erneut Rekord