Schlaue Menschen stehen auf Gin Tonic

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Du hast ein Date und willst gleich wissen, wie schlau dein Schwarm ist? Dann bestelle ihm am besten einen Gin Tonic. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass das bittere Tonic Water intelligente Menschen eher anspricht als andere.

Intelligente Menschen sollen Gin Tonic bevourzugen (Symbolbild: Getty Images)

Forscher der University of Queensland haben 1600 Probanden Getränke in den Geschmacksrichtungen “süß” und “bitter” probieren lassen. Für den erwünschten bitteren Geschmack setzten sie auf Tonic Water. Im Anschluss an die Geschmacksprobe sollten die Testpersonen das soeben probierte beschreiben und einstufen. Zum Schluss vermaßen die Wissenschaftler das Gehirn der Probanden mittels MRT-Untersuchung.

Menschen mit kleinem Gehirn empfinden bitter eher als zu bitter

Heraus kam Folgendes: Die Menschen, die ein größeres Gehirn hatten, was mit einer höheren Intelligenz verbunden wird, mochten das chininhaltige Tonic Water lieber als Testpersonen mit eher kleinem Gehirn, denen es zu bitter war. Insofern ist Gin Tonic, oder in der alkoholfreien Variante nur Tonic, ein Getränk, das eher von schlauen Menschen getrunken wird.

Unglaublich: Was ein Glas Wasser am Morgen mit dem Körper macht

Die Größe des Gehirns beeinflusst den Geschmack

Veröffentlicht wurde die Studie in der Fachzeitschrift “Behavioural Brain Research“. In ihr wurde laut Dr. Daniel Hwang auch zum ersten Mal nachgewiesen, dass die Größe des menschlichen Gehirns nicht nur Rückschlüsse auf die Intelligenz zulässt, sondern auch das Geschmacksempfinden beeinflusst. Dieses Wissen könnte man sich auch im Hinblick auf die Behandlung von Essstörungen oder beim Einsatz von Diäten zunutze machen.

VIDEO: Mit diesem Speiseplan schützt du unseren Planeten