"Schlimmer Ischias": Superstar Adele kann nicht mehr richtig laufen

Der britische Superstar Adele (34) hat körperliche Beschwerden. Über die Schmerzen sprach sie bei ihrem Auftritt am Silvesterabend im Rahmen ihrer "Weekends with Adele"-Show in Las Vegas.

Während sie T-Shirts in die Menge warf, sagte sie: "Ich habe noch zwei weitere, ich muss nur auf die andere Seite der Bühne gehen. Zurzeit muss ich watscheln, weil ich einen wirklich schlimmen Ischias habe", fügte Adele in dem Video hinzu, das der "Daily Star" veröffentlichte.

Schon länger Probleme

Es ist nicht das erste Mal, dass Adele darüber spricht, dass sie mit chronischen Rückenschmerzen zu kämpfen hat. Die "Hello"-Hitmacherin erzählte "The Face" im Jahr 2021: "Ich hatte meinen ersten Bandscheibenvorfall, als ich 15 war, weil ich niesen musste. Ich lag im Bett, nieste und meine fünfte Bandscheibe flog heraus."

Im Januar habe sie ihren "sechsten Bandscheibenvorfall" gehabt, so die Künstlerin damals weiter. Und dann, als ich einen Kaiserschnitt hatte, war mein Körper unbrauchbar." Adele fuhr fort: "Ich habe schon mein halbes Leben lang Schmerzen im Rücken. Es flackert immer wieder auf, normalerweise aufgrund von Stress oder einer dummen Haltung." Sie gab damals auch zu, dass der starke Gewichtsverlust bei ihren Rückenproblemen geholfen habe.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.