Schulbus voller Kinder gekapert: Rekrut will von Übungsgelände fliehen

Ein Rekrut der US-Army hat mit einer Verzweiflungstat versucht, von einem Übungsgelände in South Carolina zu fliehen. Der 23-Jährige kaperte mit einer Waffe einen Schulbus voller Kinder. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.