Schwarzen Jogger erschossen: Drei Angeklagte schuldig gesprochen

Drei Angeklagte sind im Prozess um den Tod des schwarzen Joggers Ahmaud Arbery am Mittwoch schuldig gesprochen worden. Die Täter hatten behauptet, in Selbstverteidigung gehandelt zu haben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.