Sport-Tag: Süle erlöst Bayern gegen Bremen - City zieht an Reds vorbei

SPORT1
Der FC Bayern hat mit einem Arbeitssieg gegen Bremen im Meisterrennen vorgelegt. Derweil steht Markus Weinzier nach einer 0:6-Klatsche beim VfB Stuttgart vor dem Aus.In München steigt am Abend der zweite Teil der DEL-Finals zwischen Red Bull München und den Adler Mannheim. In La Liga möchte der FC Barcelona den nächsten Sieg einfahren.SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit! Das ist passiert\- Bayern legt im Meisterrennen vor Bayern München hat im Titelkampf mit einem hart erkämpften Arbeitssieg vorgelegt und den Druck auf Verfolger Borussia Dortmund erhöht. Der deutsche Rekordmeister rang Werder Bremen nach über halbstündiger Überzahl etwas glücklich mit 1:0 (0:0) nieder und fügte den tapferen Hanseaten die erste Pflichtspielniederlage 2019 zu. (Zum Bericht)\- Augsburg zerlegt Stuttgart - Weinzierl vor dem AusDer VfB Stuttgart hat im Abstiegskampf ein Debakel erlebt. Im schwäbischen Derby beim FC Augsburgunterlag die völlig indisponierte Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl nach einer desaströsen Abwehrleistung mit 0:6 (0:3) - und hatte sogar Glück, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. (Zum Bericht)\- ManCity zieht an Liverpool vorbei Manchester City hat am 35. Spieltag der englischen Premier League einen eminent wichtigen 1:0 (1:0)-Sieg gegen Tottenham Hotspur gefeiert. Das Team von Coach Pep Guardiola nahm nur drei Tage nach dem hochdramatischen Aus in der Champions League gegen die Spurs erfolgreich Revanche an dem Team aus Nordlondon. (Zum Bericht)\- Osnabrück steigt in zweite Liga auf Der VfL Osnabrück ist vorzeitig am Ziel seiner Träume: Nach acht Jahren haben die Niedersachsen die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Am 34. Spieltag gewann der Drittliga-Tabellenführer gegen den VfR Aalen mit 2:0 (1:0) und ist damit nicht mehr von einem Aufstiegsrang zu verdrängen. (Zum Bericht)\- Waldhof zurück im Profifußball Der ehemalige Bundesligist Waldhof Mannheim steigt nach drei vergeblichen Anläufen in die 3. Liga auf. Die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares besiegte Wormatia Worms 1:0 (1:0) und hat bei noch vier ausstehenden Spielen und 17 Punkten Vorsprung auf den 1. FC Saarbrücken und den FC Homburg Platz eins sicher. (Zum Bericht)\- Tennis: Barthel sichert den KlassenerhaltDas deutsche Fed-Cup-Team bleibt auch 2020 erstklassig. Im Playoff gegen Lettland in Riga holte Mona Barthel mit dem 6:4, 6:3 gegen die frühere French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko den entscheidenden Punkt zum 3:0 und dem damit verbundenen Klassenerhalt in der Weltgruppe. (Zum Bericht) Das passiert heute\- Duell um die Champions LeagueUm 18.30 Uhr stehen sich mit Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig zwei Champions-League-Anwärter gegenüber. Leipzig kann bei einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten bereits fest mit der Königsklasse planen, Gladbach würde mit einem Dreier vorerst Rang vier erobern (Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Ab 20.30 Uhr kämpft Schalke 04 gegen die auf Europa-Kurs schippernde TSG Hoffenheim um wichtige Punkt im Abstiegskampf (Bundesliga: FC Schalke 04 - TSG Hoffenheim, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).\- Barca will nächsten Schritt machenDer FC Barcelona ist in La Liga auf Meisterschaftskurs und kann gegen San Sebastián (La Liga: FC Barcelona - San Sebastián ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) den nächsten Schritt in Richtung Titel machen.  Das müssen Sie sehen\- EHC empfängt Adler zum nächsten DuellRed Bull München will auf seinem Weg zur angepeilten vierten deutschen Eishockey-Meisterschaft in Folge den nächsten Schritt machen. Nach dem 2:1-Erfolg am Donnerstag bei den Adlern Mannheim empfangen die Münchner den Hauptrundensieger zum zweiten Duell der Serie best of seven. Das Duell gibt's ab 19.55 LIVE im TV und im STREAM auf SPORT1.\- NHL-Playoffs: Nashville Predators - Dallas StarsDie stärkste Eishockey-Liga der Welt live auf SPORT1+: Der Pay-TV Sender überträgt in der Spielzeit 2018/19 ausgewählte Partien live, darunter als krönenden Abschluss alle Begegnungen der Stanley Cup Finals im Best-of-Seven-Modus. SPORT1+ zeigt das Playoff Spiel Nashville Predators - Dallas Stars, das Quarter Final in der Western Conference, Game 5 LIVE im TV und STREAM. Das Video-SchmankerlU15-Talent Gabriele Alesi mit Kunstschuss von der Mittellinie - Youngster Gabriele Alesi sorgt im Spiel der U15 des AC Mailand mit einem Kunstschuss für Aufsehen.

Der FC Bayern hat mit einem Arbeitssieg gegen Bremen im Meisterrennen vorgelegt. Derweil steht Markus Weinzier nach einer 0:6-Klatsche beim VfB Stuttgart vor dem Aus.

In München steigt am Abend der zweite Teil der DEL-Finals zwischen Red Bull München und den Adler Mannheim. In La Liga möchte der FC Barcelona den nächsten Sieg einfahren.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bayern legt im Meisterrennen vor 

Bayern München hat im Titelkampf mit einem hart erkämpften Arbeitssieg vorgelegt und den Druck auf Verfolger Borussia Dortmund erhöht. Der deutsche Rekordmeister rang Werder Bremen nach über halbstündiger Überzahl etwas glücklich mit 1:0 (0:0) nieder und fügte den tapferen Hanseaten die erste Pflichtspielniederlage 2019 zu. (Zum Bericht)

- Augsburg zerlegt Stuttgart - Weinzierl vor dem Aus

Der VfB Stuttgart hat im Abstiegskampf ein Debakel erlebt. Im schwäbischen Derby beim FC Augsburgunterlag die völlig indisponierte Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl nach einer desaströsen Abwehrleistung mit 0:6 (0:3) - und hatte sogar Glück, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. (Zum Bericht)

- ManCity zieht an Liverpool vorbei 

Manchester City hat am 35. Spieltag der englischen Premier League einen eminent wichtigen 1:0 (1:0)-Sieg gegen Tottenham Hotspur gefeiert. Das Team von Coach Pep Guardiola nahm nur drei Tage nach dem hochdramatischen Aus in der Champions League gegen die Spurs erfolgreich Revanche an dem Team aus Nordlondon. (Zum Bericht)

- Osnabrück steigt in zweite Liga auf 

Der VfL Osnabrück ist vorzeitig am Ziel seiner Träume: Nach acht Jahren haben die Niedersachsen die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Am 34. Spieltag gewann der Drittliga-Tabellenführer gegen den VfR Aalen mit 2:0 (1:0) und ist damit nicht mehr von einem Aufstiegsrang zu verdrängen. (Zum Bericht)

- Waldhof zurück im Profifußball 

Der ehemalige Bundesligist Waldhof Mannheim steigt nach drei vergeblichen Anläufen in die 3. Liga auf. Die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares besiegte Wormatia Worms 1:0 (1:0) und hat bei noch vier ausstehenden Spielen und 17 Punkten Vorsprung auf den 1. FC Saarbrücken und den FC Homburg Platz eins sicher. (Zum Bericht)

- Tennis: Barthel sichert den Klassenerhalt

Das deutsche Fed-Cup-Team bleibt auch 2020 erstklassig. Im Playoff gegen Lettland in Riga holte Mona Barthel mit dem 6:4, 6:3 gegen die frühere French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko den entscheidenden Punkt zum 3:0 und dem damit verbundenen Klassenerhalt in der Weltgruppe. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Duell um die Champions League

Um 18.30 Uhr stehen sich mit Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig zwei Champions-League-Anwärter gegenüber. Leipzig kann bei einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten bereits fest mit der Königsklasse planen, Gladbach würde mit einem Dreier vorerst Rang vier erobern (Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Ab 20.30 Uhr kämpft Schalke 04 gegen die auf Europa-Kurs schippernde TSG Hoffenheim um wichtige Punkt im Abstiegskampf (Bundesliga: FC Schalke 04 - TSG Hoffenheim, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

- Barca will nächsten Schritt machen

Der FC Barcelona ist in La Liga auf Meisterschaftskurs und kann gegen San Sebastián (La Liga: FC Barcelona - San Sebastián ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) den nächsten Schritt in Richtung Titel machen. 

Das müssen Sie sehen

- EHC empfängt Adler zum nächsten Duell

Red Bull München will auf seinem Weg zur angepeilten vierten deutschen Eishockey-Meisterschaft in Folge den nächsten Schritt machen. Nach dem 2:1-Erfolg am Donnerstag bei den Adlern Mannheim empfangen die Münchner den Hauptrundensieger zum zweiten Duell der Serie best of seven. Das Duell gibt's ab 19.55 LIVE im TV und im STREAM auf SPORT1.

- NHL-Playoffs: Nashville Predators - Dallas Stars

Die stärkste Eishockey-Liga der Welt live auf SPORT1+: Der Pay-TV Sender überträgt in der Spielzeit 2018/19 ausgewählte Partien live, darunter als krönenden Abschluss alle Begegnungen der Stanley Cup Finals im Best-of-Seven-Modus. SPORT1+ zeigt das Playoff Spiel Nashville Predators - Dallas Stars, das Quarter Final in der Western Conference, Game 5 LIVE im TV und STREAM.

Das Video-Schmankerl


U15-Talent Gabriele Alesi mit Kunstschuss von der Mittellinie - Youngster Gabriele Alesi sorgt im Spiel der U15 des AC Mailand mit einem Kunstschuss für Aufsehen.