Spott für neue Space-Force-Uniformen: Bei "Battlestar Galactica" geklaut?

·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Die U.S. Space Force bekommt neue Uniformen. Und das Netz macht sich über augenscheinliche Ähnlichkeiten zu bekannten Science-Fiction-Serien lustig.

Der damalige US-Präsident Donald Trump (rechts seine Hand) zeigt stolz das neugestaltete Wappen seiner  U.S. Space Force bei der Präsentation im Weißen Haus.
Der damalige US-Präsident Donald Trump (rechts seine Hand) zeigt stolz das neugestaltete Wappen seiner U.S. Space Force bei der Präsentation im Weißen Haus. (Bild: REUTERS/Kevin Lamarque)

Im Dezember 2019 wurde die Abteilung der Weltraumarmee offiziell zum eigenen Militärzweig der USA erklärt. Die U.S. Space Force war geboren und mit ihr kam reichlich Spott für den damaligen US-Präsidenten Donald Trump und seine neue Truppe. Als im Januar 2020 dann der erste Entwurf für Uniformen und Wappen der sogenannten Guardians kam, verbreiteten sich Memes der Space Force rasend schnell in den Sozialen Medien.

Nun folgt der nächste Teil, denn gerade wurden die nun eigens gestalteten Uniformen der Guardians offiziell vorgestellt. Doch wieder ging der Schuss nach hinten los. Im Internet gab es Vergleiche zu nahezu allen bekannten Science Fiction-Serien, die als Vorlage für die neuen Uniformen gedient haben könnten.

Jimmy Fallon, Moderator der bekannten "Tonight Show" auf NBC verglich das neue Outfit sogar mit den Jacketts der Türsteher in New York City. Doch die meisten User erkannten eher Elemente aus ihren Lieblingsserien wieder. Dieser User fand, die Uniformen glichen sehr denen aus der TV-Serie "Battlestar Galactica".

Etwas unfreundlicher fällt schon dieser Vergleich aus. Denn hier fand jemand, die neuen Uniformen würden sehr denen von Darth Vaders Imperialer Armee in "Star Wars" ähneln. Bekanntlich gehören die im All nicht gerade zu den strahlenden Helden.

Dazu hatte selbst der wohl beliebteste "Star Wars" Charakter einen Kommentar:

Schon bei der Vorstellung des Logos fühlten sich viele all zu sehr an das Symbol von "Star Trek" erinnert. In der Tat sieht das dreieckige Logo verteufelt nach Captain Picard und seiner Crew aus.

 

Andere User hatten eher etwas am praktischen Design der Uniformen auszusetzen."Haben sie die Hosen falsch rum an oder sind sie tatsächlich so gemacht? fragte sich diese Userin.

Tatsächlich geht es bei der Einrichtung der viel belächelten Space Force nicht um Raumschiffkämpfe mit Laserkanonen sondern vielmehr um die militärische Dominanz der Satelliten und Kommunikations- und Navigationssysteme im Weltall. Vor allem für die Cyber-Kriegsführung werden diese immer entscheidender.

VIDEO: Military Visual Awards: Das sind die Gewinner

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.