Statt Schleim: TikTokerin stellt versehentlich DIY-Napalm her

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Eigentlich wollte die TikTokerin Theresa Krug, einem Internet-Trend folgend, ihren Followern ein Rezept für einen Zwei-Komponenten-Schleim präsentieren. Doch der Schleim sollte sich als äußerst gefährlich herausstellen.

Eine TikTokerin wollte eigentlich nur aus zwei Zutaten Schleim herstellen - doch es kam etwas sehr gefährliches dabei heraus. (Symbolbild: Getty Images)
Eine TikTokerin wollte eigentlich nur aus zwei Zutaten Schleim herstellen - doch es kam etwas sehr gefährliches dabei heraus. (Symbolbild: Getty Images)

Die Herstellung von Schleim ist seit einigen Jahren ein absoluter Trend in den Sozialen Medien. Allein auf TikTok vermelden Videos mit dem Hashtag #Schleim bereits über 150 Millionen Klicks, der internationale #Slime hat es sogar schon auf 44 Milliarden Aufrufe gebracht.

Die "Rezepte" die einem in diesen Clips dargeboten werden, sind meistens ekelhaft, glitschig, manchmal aber auch alles andere als ungefährlich.

So zum Beispiel bei Theresa Krug. Die junge TikTokerin, die unter dem Namen "Theresa360" auf der Plattform unterwegs ist, präsentierte ihren 2,2 Millionen Followern ein Schleimrezept, welches nur aus zwei handelsüblichen Zutaten bestand. Das Endergebnis war zwar durchaus schleimig, aber auch brandgefährlich – im wahrsten Sinne des Wortes.

TikTokerin stellt aus Versehen DIY-Napalm her

Was Theresa Krug wohl nicht wusste, ist, dass sie nicht etwa Schleim, sondern eine Art Napalm aus Haushaltsmitteln hergestellt hatte, welches bei Kontakt mit Feuer schwere Verletzungen hätte verursachen können.

Erst nachdem sie von zahlreichen Kommentaren darauf hingewiesen wurde, was für ein gefährliches Gemisch sie da eigentlich zusammengestellt hatte, wurde das Video gelöscht – entweder von ihr oder sogar von TikTok selbst. Bei Twitter ist das Video allerdings noch zu finden.

Napalm besteht aus geliertem Benzin und wird als Brandwaffe verwendet. Die brennbare Masse soll am Ziel haften und ein starkes – bei echtem Napalm nicht mit Wasser löschbares – Feuer entfachen. Je nach Zusammensetzung kann Napalm eine Verbrennungstemperatur von 800 bis 1.200 Grad Celsius erreichen.

Im Internet wird die Mischung salopp als "Do-It-Yourself-Napalm" bezeichnet

Man mag Theresa Krug nun sicherlich keine Absicht vorwerfen, allerdings hätte sie sich problemlos im Internet darüber schlau machen können, welch gefährliche Mischung sie da ihren Followern präsentiert. Die von ihr zusammengemixte Kombination wird dort salopp als "Do-It-Yourself-Napalm" bezeichnet. Die zahlreichen Videos oder Artikeln darüber sind mit entsprechenden Gefahrenhinweisen versehen.

VIDEO: DIY: hitzeempfindlicher Schleim

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.