SWR-"Tatort" feiert in Autokinos Premiere

(jom/spot)
Richy Müller (li.) und Felix Klare sind das "Tatort"-Ermittler-Duo aus Stuttgart. (Bild: SWR/Maor Waisburd)

Autokinos erfreuen sich in der Corona-Krise großer Beliebtheit. Der SWR will nun auch die "Tatort"-Fans in die besonderen Freiluftkinos locken und startet mit seiner neuesten Krimi-Produktion eine Premierentour mit 24 Stopps.

Die "Tatort"-Kommissare Lannert und Bootz, gespielt von Richy Müller (64) und Felix Klare (41), werden bald auf der großen Kinoleinwand zu sehen sein: Die neue SWR-Produktion "Tatort - Du allein" wird auf einer Premierentour in 24 Autokinos zu sehen sein. Die TV-Ausstrahlung (24. Mai 2020, 20:15 Uhr im Ersten) wird erst danach folgen, heißt es in einer Mitteilung des SWR.

Corona-Produktionsstopps: Gehen der ARD die "Tatorte" aus?

Unter anderem wird der "Tatort" in den Autokinos in Ulm (18. Mai, 20:15 Uhr), Speyer (19. Mai, 20:15 Uhr), Worms (19. Mai, 20:15 Uhr), Mainz (20. Mai, 19:00), Trier (20. Mai, 20 Uhr), Tübingen (20. Mai, 21:30 Uhr), Heilbronn (21. Mai, 20:30 Uhr), Karlsruhe (22. Mai, 21:30 Uhr), Pforzheim (22. Mai, 21:30 Uhr) und Pirmasens (23. Mai, 21:30 Uhr) gezeigt.

Darum geht es in "Tatort - Du allein"

In ihrem neuen Fall steht das Stuttgarter "Tatort"-Team unter hohem Druck. Kurz nach einer anonymen Ankündigung wird eine Frau ermordet. Eine Geldforderung trifft ein, die Übergabe scheitert jedoch. Es folgt eine nächste Mordankündigung und die hilflosen Kommissare können ihn nicht verhindern, da der Täter seine Opfer scheinbar willkürlich auswählt. Polizei und Staatsanwaltschaft müssen den Täter finden, bevor die anonyme Bedrohung zur Panik führt.

Kiel-”Tatort”: Schlicht erzählte Racheorgie

Der SWR-"Tatort" unter der Regie von Friederike Jehn (43) ist der letzte Auftritt von Carolina Vera (47) als Staatsanwältin Emilia Álvarez. Die Schauspielerin stand von Anfang an an der Seite von Müller und Klare, nach zwölf Jahren steigt sie nun aus der berühmten Krimi-Reihe aus.

Video: Fußball-Geisterspiele im Autokino?