Umstrittenes Schüler-Lehrer-Paar: Die Liebe hält trotz 27 Jahren Altersunterschied

Ungleiches Paar: Renata und Ervin trennen 27 Jahre.

Vor sechs Jahren sorgte ein ungewöhnliches Paar für jede Menge Zündstoff in der Gesellschaft. Die Rede ist von Ervin und Renata, die mit ihrem großen Altersunterschied für einen Skandal sorgten. Damals war er gerade einmal 13 Jahre alt, sie 41 und seine Handballtrainerin. 27 Jahre trennen die beiden, doch schon damals war es für sie Liebe – und die hält bis heute. Wie die “Bild am Sonntag“ berichtet, feiert das einstige Skandalpärchen im September dieses Jahres seinen dritten Hochzeitstag.

Und die Zeit verging schnell: Heute ist Ervin fast 19, seine Ehefrau Renata 46 – gemeinsam leben die beiden mit ihrer dreijährige Tochter Noemi in einer 130 Quadratmeterwohnung in der Wiener Neustadt. Neben den Dreien wohnt auch noch Renatas 19-jährige Tochter aus einer früheren Beziehung dort. Dass sie älter ist als der Mann ihrer Mutter, sei aber kein Problem.

Dabei fing alles so kompliziert an. “Ervin gestand mir irgendwann, dass er mich als Frau und nicht nur als Trainerin mag“, erzählt Renata der “Bild“. Doch der Stiefvater des damals 13-jährigen war strikt gegen die Beziehung, zeigte die Trainerin an. Renate kam mit einer Bewährungsstrafe davon und das scheinbar ungleiche Paar entschied sich für die Liebe.

Die Steine, die sich den beiden in den Weg legen, räumen sie anscheinend gemeinsam auf. Der 18-Jährige wird in diesem Jahr sein Abitur machen und will anschließend Ingenieur werden, heißt es in der Zeitung. Der Führerschein steht auch noch an. Derzeit pendelt er zwischen Familie, Schule und seinem Nebenjob bei McDonalds. Renata gibt derzeit Nachhilfeunterricht und fängt in der kommenden Saison wieder an, als Handballtrainerin zu arbeiten.

Dass die beiden wegen des großen Altersunterschieds gegenüber ihrer Tochter Noemi einmal in Erklärungsnöte kommen könnten, sieht die 46-Jährige laut "Bild" nicht: “Bruce Willis ist 60 und seine Frau 36. Der muss seiner Tochter auch nichts erklären“. Und im Bett? Da läuft es anscheinend auch noch gut: “Ich bin zufrieden mit unserer Beziehung und unserem Sexleben“, bestätigt Ervin. Nach einer jüngeren Frau sehne er sich nicht, schließlich könnte seine Partnerin ja genauso gut einen reiferen Mann bevorzugen.

Bild Copyright: ddp Images/InterTOPICS/Helmerich