Uncharmanter Auftritt: Donald Trump schickt Melania von der Bühne

Uncharmanter Auftritt: Donald Trump schickt Melania von der Bühne

"Geh jetzt und setz dich hin" – mit diesen Worten hat Donald Trump seine Frau Melania am Freitag beim Besuch des Militärflugplatzes Joint Base Andrews Naval Air Facility in Maryland abgespeist. Charmant geht irgendwie anders ...

Kurz zuvor kündigte Melania Trump den Auftritt ihres Gatten an. "Es ist mir eine große Ehre, Ihnen meinen Ehemann vorzustellen. Den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump!", sagte die First Lady lächelnd zu den im Publikum vertretenen Soldaten.

Ab dann wurde es befremdlich: Donald Trump trat aus dem Hintergrund und bedankte sich bei seiner Gattin. Doch anstatt seiner Ehefrau ein Küsschen auf die Wange oder den Mund zu geben, schüttelte er lediglich ihre Hand. Donald Trump wäre allerdings nicht Donald Trump, wenn er es dabei belassen hätte. Der US-Präsident setzte dem Ganzen noch eins drauf und schickte Melania mit den Worten "Geh jetzt und setz dich hin" von der Bühne.

Im Netz ließen Spott und Hohn für diese merkwürdige Situation zwischen Donald Trump und seiner Ehefrau jedenfalls nicht lange auf sich warten. "Was habe ich nur gerade gesehen?!? Das war so merkwürdig", schreibt eine Userin. "Was zum Teufel stimmt nicht mit ihm?", meint ein anderer. Und ein Dritter fragt sich: "Wow! Sind wir denn zu 100% sicher, dass sie nicht in Gefangenschaft ist?"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen