US-Bachelor verschmäht beide Finalistinnen – wegen der Drittplatzierten

US-Bachelor Colton Underwood hat seine Finalistinnen für die Drittplatzierte abblitzen lassen. (Bild: MediaPunch/Bauer-Griffin/GC Images)

Final-Desaster bei “Der Bachelor”! Der US-amerikanische TV-Junggeselle Colton Underwood ließ seine beiden Finalistinnen abblitzen. Der Grund für das wohl kurioseste Staffelende aller Zeiten war eine Kandidatin, die zuvor freiwillig aus der Show ausgestiegen war.

Traditionell wird von dem US-Bachelor erwartet, seiner Auserwählten im großen Romantikfinale einen Heiratsantrag zu machen. Doch Colton Underwood hatte andere Pläne. Statt einer Verlobung entschied sich der Ex-Footballprofi für eine doppelte Abfuhr. “Du bist wundervoll. Ich schulde dir den Respekt, ehrlich zu sein. Ich verliebe mich in dich, aber mein Herz ist bei Cassie!”, gestand er Finalistin Tayshia Adams unter Tränen. Auch die Mitkandidatin Hannah Godwin servierte er ab.


“Die finalen Folgen”

Der Grund für dieses Liebesfiasko ist Ex-Teilnehmerin Cassie Randolph. Die Blondine war schon in der Vorwoche freiwillig ausgestiegen, nachdem Underwood ihr seine Liebe gestanden hatte. Die 23-Jährige erklärte, sie könne seine starken Gefühle nicht erwidern und sei nicht bereit für die Verlobung, die traditionell am Ende jeder Staffel winkt. Als Cassie Randolph dem Rosenkavalier ihre Entscheidung mitteilte, verlor der Ex-Footballer die Fassung und flüchtete vor laufenden Kameras vom Set.

TV-Liebe im Check: So lange hielten die bisherigen “Bachelor”-Beziehungen

Dieses Drama wurde noch getoppt. Underwood konnte seine Drittplatzierte einfach nicht vergessen und servierte deshalb die beiden verbliebenen Damen ab. Doch womit keiner mehr gerechnet hat: Ein Happy End gab es trotzdem!


“Ich wollte damit warten, bis die Folge ausgestrahlt wurde, um dies zu veröffentlichen, aber ich bin zu ungeduldig. Also los geht’s! Das Geheimnis ist endlich gelüftet. Colton, dir gehört mein Herz.”

Der 26-Jährige, der übrigens bis zur Ehe Jungfrau bleiben möchte, wollte unbedingt die Frau zurückgewinnen, die ihn zuvor verschmäht hatte. “Dich in der letzten Nacht gehen zu sehen, war das Schlimmste, was ich je mit ansehen musste. Darum habe ich alles geopfert und für dich aufgegeben”, gestand er Cassie Randolph. Er versicherte ihr, es langsam angehen lassen zu wollen – eine Verlobung sei erst einmal kein Thema. “Ich sitze hier nicht, um dich zu einer Hochzeit zu überreden. Ich bitte dich um eine zweite Chance, um Schritt für Schritt herauszufinden, was wir möchten.” Und tatsächlich: Colton Underwood und die Drittplatzierte sind jetzt ein Paar!


“Was auch immer ich schreibe, wird nie die Gefühle, die ich für dich habe, vollständig zum Ausdruck bringen. Du bist der unglaublichste Mensch, den ich je getroffen habe, du hast die gütigste Seele und das süßeste Herz. […] Ich habe meine zukünftige Verlobte gefunden. Ich habe meine zukünftige Frau. Aber am wichtigsten ist, dass ich dich habe. Lass uns diese Sache machen, die sie Leben nennen … zusammen … für immer. Ich liebe dich, Cassie Randolph”

Auch diese Meldungen könnten Sie interessieren: