Werbung

Usher: Seine Las-Vegas-Hochzeit überraschte sogar seine Familie

Usher hat alle überrascht. (Bild: 2023 Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)
Usher hat alle überrascht. (Bild: 2023 Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)

Usher (45) hat mit seiner Hochzeit in Las Vegas nach dem Super Bowl sogar seine Familie überrascht. Dies verriet der Sänger nun gegenüber "Entertainment Tonight". Am 11. Februar 2024 hatte Usher seine Partnerin Jennifer Goicoechea (40) geheiratet - nur wenige Stunden, nachdem er die Halbzeitshow des Finales der National Football League (NFL) gerockt hatte.

"Es war ein unglaublicher Moment, den wir als großartig für uns empfunden haben", sagte der Sänger "Entertainment Tonight". "Es war der Höhepunkt am Ende eines unglaublichen Laufes in Las Vegas", so der Entertainer. Damit meint er nicht nur seinen Auftritt beim Super Bowl. Usher hatte im Dezember seine Konzertreihe in der Spielerstadt beendet.

"Wir werden uns von Elvis trauen lassen"

"Meine Mutter war da, ihre Mutter war da, die Kinder waren da, unsere engste Familie war da", erzählte Usher weiter über die Hochzeit. Alle Angehörigen sollen überrascht gewesen sein. "Wir werden eine Hochzeit haben", habe er ihnen gesagt. "Wir werden uns von Elvis trauen lassen."

Ganz spontan war die Heirat allerdings nicht. Am 8. Februar hatten Usher und Jennifer Goicoechea die obligatorische Lizenz beantragt. Drei Tage später schlossen sie den Bund der Ehe im Auto in einer Drive-In-Kapelle. Ushers Mutter unterschrieb als Zeugin das Hochzeitsdokument.

Usher und Jennifer Goicoechea wurden erstmals 2016 gemeinsam fotografiert. Seit 2019 sollen der Sänger und die Musikmanagerin liiert sein. Die beiden haben bereits zwei gemeinsame Kinder, Tochter Sovereign (3) und Sohn Sire (2). Usher bringt aus seiner ersten Ehe mit Tameka Foster (53) die Kinder Usher V (16) und Naviyd Ely (15) mit.