Voller Wendler voraus! So nimmt der "DSDS"-Kahn Fahrt auf

teleschau
·Lesedauer: 5 Min.

Mit Spannung erwartete man den Start der diesjährigen DSDS-Staffel. Schließlich wollte jeder sehen, wie RTL mit der Causa Wendler umgeht. Der Sänger irritierte im Herbst 2020 mit kruden Verschwörungstheorien und hat sich dabei mit dem Sender, seinem Manager und sämtlichen Werbepartnern überworfen.

In den ersten Folgen ist Michael Wendler noch als Teil der DSDS-Jury zu sehen.
In den ersten Folgen ist Michael Wendler noch als Teil der DSDS-Jury zu sehen.

"Diesmal ist alles anders", kündigte DSDS-König Dieter Bohlen an und meinte damit nicht nur die Neubesetzung der Jury mit der show- und lebenserfahrenen Maite Kelly sowie dem jüngsten Mitglied, dem 20-jährigen Sänger Mike Singer. Auch die Location der Castings kann er - so exotisch-provinziell das durch das Mittelrheintal gleitende Ausflugsschiff auch wirken mag - nicht ausschließlich im Sinn haben.

Nein, er meint bestimmt auch IHN, und er ist es wirklich: Die schwarze Haartolle glänzend wie Schuhpolitur, die Lederjacke von der Modefirma, mit der er inzwischen bekanntermaßen im Clinch liegt. Es ist "Der Wendler" - Michael Wendler, wenige Wochen, bevor er nicht nur RTL mit kruden Verschwörungsvideos brüskierte.

DSDS: So außergewöhnlich wird die 18. Staffel

Dass er trotzdem noch bei DSDS zu sehen ist, erklärt der Sender so: "Allein aus Fairness den Kandidaten gegenüber, die aufgrund seines Juryurteils weitergekommen sind oder nicht, kann er nicht einfach aus der Sendung geschnitten werden." Tatsächlich ist ihm im September 2020 das Abdriften zu, nun ja, alternativen Fakten und Realitäten noch nicht wirklich anzumerken. Eigentlich ist da nur sein übliches Wendlersein mit auffällig überdimensioniertem Schirmchen-Cocktail, spätwesternhaft lässiger Geste beim Fliegen wegwedeln und der Feststellung, der Rhein sei einfach nicht mit den Everglades in seiner Wahlheimat Florida vergleichbar.

Jury-Titan Dieter Bohlen gab wieder gnadenlose Urteile ab.
Jury-Titan Dieter Bohlen gab wieder gnadenlose Urteile ab.

Eine Seefahrt, die ist lustig

Unwirklichkeit macht sich breit in solchen Szenen, dabei könnte alles so "mega" (Bohlen), idyllisch und noch dazu lehrreich sein: Im gleißenden Spätsommerlicht, das Maite Kelly Extra-Rouge auf die Wangen zaubert, gleitet das merkwürdig besetzte Schiff entlang urdeutscher Mythen. Weingüter, Burgen und die Loreley: Hier hat Liedgut Tradition! Zudem liegt ein Hauch von Regionalprogramm in der Luft: In Orten wie Oberwesel und Andernach spielen am Ufer die Blaskapellen, die Bewohner schwingen Fähnchen.

Hinter den verspiegelten Sonnenbrillen der Juroren stellt sich aber bald die DSDS-übliche Häme ein, die die Show von zugewandten Formaten wie "The Voice of Germany" unterscheiden. Zwar will Bohlen die "große Bandbreite" ("Wir machen ja Unterhaltung") an Kandidaten. Steht aber wirklich ein skurriles Exemplar vor ihm, bekommt es das auch so (oder härter) gesagt. Laut dem "Pop-Titänchen" (Kandidat Julian) singen manche "Talente" wahlweise wie "Buchhalter", "Otto Waalkes", "Mimimi" oder "ohne Eier".

Dieter Bohlen genervt beim "Supertalent": "Evelyn, du brauchst dringend nen Kerl!"

Der Pflegerin ("Ah, du machst Kosmetik, oder?") Isabelle aus der Schweiz, die in ihrer Freizeit Mongolische Rennmäuse züchtet und mit "Kings & Queens" von Ava Max nicht überzeugen kann, unterstellt Bohlen zu große Nähe zu ihren Tieren: "Du singst auch wie so 'ne Maus." Einen um Coolness bemühten, aber gleichzeitig eifrigen Azubi hat er in Mike Singer gefunden: "Gibt's Typen, die auf so was stehen?", fragt er Isabelle despektierlich nach ihrem Hobby. Ihren Auftritt bezeichnet er als "Totalschaden",

Viele kleine, feine RTL-Spitzen gegen den Wendler

Wichtig ist der Jury in jedem Fall, die meist jungen Vorsingenden auf die Schattenseiten des Business hinzuweisen: "Willst du wirklich Musik machen oder nur berühmt werden?", grillen Wendler und Bohlen, die Experten für genau diesen Unterschied, zum Beispiel die 19-jährige Andreea aus Leverkusen, die ihr laut Bohlen "zu 0,0000 Prozent" vorhandenes Gesangstalent durch Leo-Stretchkleid und falsche Wimpern ("Kannst du mich mit denen überhaupt erkennen?") auszugleichen versucht.

Kandidatin Andreea fiel mehr durch Stretchkleid und falsche Wimpern auf, als durch ihr Gesangstalent
Kandidatin Andreea fiel mehr durch Stretchkleid und falsche Wimpern auf, als durch ihr Gesangstalent

Als Maite Kelly nachbohrt, ob Andreea denn wisse, dass Popstar ein "noch härterer Job als alles andere" sei, liefert Bohlen die Antwort: "Woher soll sie das wissen? Die Leute schalten den Fernseher an und sehen Popstars, die feiern, die Kohle rausschmeißen und Lamborghini fahren." Der passende Moment für eine von vielen kleinen, aber feinen RTL-Spitzen gegen den Wendler. Während Bohlens Tirade zu sehen: Instagram-Schnappschüsse des Schlagersängers und seiner Frau Laura, wie sie vor dicken Schlitten oder einem Privatjet posen, an der Zigarre nuckeln oder einen Luxusurlaub genießen.

Dschungelshow 2021: Wie läuft der Camp-Ersatz ab?

Schlicht "unsympathisch" findet Wendler jedoch das ehrliche Bekenntnis von Ella aus Offenburg, DSDS nur als "Sprungbrett zur Schauspielerei" zu benutzen: "Dafür singe ich meinetwegen auch." Mütterliche Schutzinstinkte hingegen erwachen bei Maite Kelly: "Pssst, Andreea, unter Frauen: Zieh deinen Rock ganz kurz ein bisschen runter".

Lieber pflegen

Was die Empathie betrifft, ist das zweitjüngste Mitglied der legendären Kelly Family ohnehin der Lichtblick über dem Rhein. Einsatz erwartet Maite dennoch: "Wenn wir damals als Straßenmusiker nicht um unser Leben gesungen hätten, hätten wir abends nichts zu essen gehabt."

Jury-Mitglied Maite Kelly.
Jury-Mitglied Maite Kelly.

Das Abendmahl wäre für den Marketing-Studenten David aus Ingolstadt mager ausgefallen: Statt mit Gesang zu überzeugen, erzählt er der Jury lang und breit von einem hartnäckigen Darmpilz, der ihn letztes Jahr heimgesucht hat und bis "bis in die Nasennebenhöhlen" gewuchert war. Auf die Bühne gehört er trotzdem, findet er, ebenso wie der gelernte Maurer Jan aus Garthe, dessen Erfahrungen sich durchaus mit denen von Bohlen decken könnte: "Alles, was man irgendwie ins Mikro sagt, finden andere automatisch lustig", wundert sich Jan. Für Bohlen ist der Gitarrist mit der rauen Stimme seither der "putzige Verputzer".

Was er Mäusezüchterin Isabelle auf die Rückfahrt in die Schweiz mitgibt, ist in seiner Logik wiederum frappierend: "Es gibt Menschen, die in der Sendung mitmachen, und andere, die sie eher schauen sollten. Du solltest sie nur schauen, denn als Pflegekraft wirst du gerade dringender gebraucht."

Von einer dritten Möglichkeit ganz zu schweigen: In ihr wäre unter anderem enthalten, endgültig mit Michael Wendlers Präsenz in der TV-Unterhaltung abzuschließen.

VIDEO: Von Klaws bis Küblböck: Das wurde aus den DSDS-Kandidaten der ersten Stunde