Werbung

Zehnjährige North West kündigt erstes Album an

Kim Kardashian mit ihrer Tochter North West. (Bild: Stefanie Keenan for Getty Images)
Kim Kardashian mit ihrer Tochter North West. (Bild: Stefanie Keenan for Getty Images)

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: North West (10), die Tochter von Kanye West (46) und Kim Kardashian (43), hat ihr erstes Album angekündigt. Die Zehnjährige stahl damit sogar ihrem Papa die Show. Die Ankündigung machte sie laut "Forbes" am vergangenen Sonntag (10. März) auf der Listening-Party des neuen Albums ihres Vaters, "Vultures 2". Auf der Bühne in Phoenix teilte sie demnach mit dem Publikum die Neuigkeit, dass sie an einem Album arbeite.

Die Menge, bestehend aus tausenden Kanye-Fans, war begeistert von der Ankündigung der Nachwuchsmusikerin und jubelte ihr zu, noch bevor der Satz zu Ende gesprochen war, wie das Medium berichtete. Der Titel ihres Debütalbums stehe demnach auch schon - und ist eine Hommage an ihren erfolgreichen Vater: "Elementary School Dropout" soll es heißen und spielt auf Kanye Wests 2004 erschienenes Album "The College Dropout" an.

Es ist bei weitem nicht North Wests erster Schritt in die Musikwelt. Schon im Februar rappte sie einen kleinen Teil im Song "Talking/Once Again" von Kanye West und dem Rapper Ty Dolla $ign (41). Auch im dazugehörigen Musikvideo ist sie zu sehen - beim Haare stylen und mit Grills auf den Zähnen.

North Wests Karrierepläne: Basketball, Rap und Kunst

Der Weg zur großen Rap-Karriere ist also geebnet. Auch das Titelbild der Winterausgabe des Magazins "i-D" zierte North West zuletzt. Und erklärte im dazugehörigen Interview laut "People", wie sie sich ihre berufliche Zukunft vorstellt. Demnach wolle sie Rapperin und Basketballspielerin werden und Kunstwerke verkaufen. Über das Startkapital für ihre Träume hatte sie sich auch schon Gedanken gemacht: "Wenn ich 13 bin, will ich mit Hunden Gassi gehen, um Geld zu verdienen, damit ich mir Kunstzubehör kaufen kann, weil hier alles so teuer ist", erläuterte sie dem Magazin ihren Plan. Zudem wolle sie die Unternehmen ihrer Eltern, die Bekleidungsfirma Skims und die Sneaker-Marke Yeezy, eines Tages übernehmen und Unternehmerin werden.

Kim Kardashian und der Musiker waren von 2014 bis 2022 verheiratet. Sie haben vier gemeinsame Kinder: Die Töchter North und Chicago (5) sowie die Söhne Saint (8) und Psalm (4).