Zwei Köpfe, ein Herz: Schildkröte "Sorte" hat gute Überlebenschancen

Nicht schlecht gestaunt hat ein Schildkrötenzüchter Ruben van Schoor aus Putten in den Niederlanden, als eine zweiköpfige Schildkröte aus einem Ei schlüpfte. Das einzigartige Reptil, Nachwuchs von Schildkrötendame Kleopatra und und Vater Pablo, hat vier Vorderbeine, zwei Köpfe und Schwänze, allerdings nur einen Panzer, ein Herz und ein Verdauungssystem.

Tierärzte bescheinigen "Sorte" (portugiesisch für "Glück"), so der Name des Jungtiers, nach einer eingehenden Untersuchung gute Chancen auf ein langes und gesundes Leben. Schildkröten dieser Art können bis zu 150 Jahre alt und bis zu 100 Kilogramm schwer werden. Bis dahin ist allerdings noch ein langer Weg: Sorte wiegt zur Zeit gerade mal 34 Gramm.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.