12-Jähriger stellt Polizisten zur Rede

Hartnäckigkeit und ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn – Jeremy Drew könnte einmal einen guten Anwalt abgeben, wie er in diesem Video beweist. Als der 12-Jährige einen Polizisten bei einer Ordnungswidrigkeit erwischt, stellt er ihn unnachgiebig zur Rede.

Was macht ein Motorrad mitten auf dem Gehweg? Diese Frage stellte der 12-jährige Jeremy nicht nur sich selbst, sondern gleich direkt dem Halter: einem Beamten der Las Vegas Metro Police.Die Diskussion gleicht dem Kampf zwischen David und Goliath.

„Warum parken Sie auf dem Gehweg? Gibt es hier eine Art Notfall oder ähnliches?“, eröffnet derJunge das Gespräch. Immer wieder verlangt er nach der Dienstnummer des Polizisten, hakt nach, wieso er mit seinem Fahrzeug auf dem Gehweg parkt. Der Polizist hat nicht viel zu erwidern, außer ein trotziges „Weil ich es kann!“ und "Bist du etwa ein kleiner Anwalt?".

Bekommt der Junge richtig Ärger oder doch noch die Dienstnummer des Polizisten? Erfahren Sie hier, wie das Kräftemessen endet:

Wird geladen ...