3.300 Dollar in Altkleiderspende

Als ein Texaner ein abgetragenes Paar Schuhe in die Altkleidersammlung gab, ahnte er nicht, dass seine Frau die Treter als Sparschwein nutzte: Sie hatte 3.300 US-Dollar in Scheinen darin deponiert - die gesamten Ersparnisse des Paares. Beim Sortieren der Altkleiderspende stieß ein Angestellter des Secondhandshops auf den wertvollen Inhalt.

Ein Texaner spendete versehentlich Schuhe mit wertvollem Inhalt (Bild: KPRC-TV)Der Angestellte der Non-Profit-Kette „Goodwill“ entdeckte das Ersparte in den Schuhen, als er frisch eingetroffene Kleiderspenden in die Regale eines Wohlfahrtsshops in Webster im US-Bundesstaat Texas einsortierte. Er staunte nicht schlecht, als er das "ziemlich große Bündel 100 Dollar-Scheine“ fand, berichtet der Geschäftsführer des Shops, Richard Lopez, gegenüber dem US-Lokalsender „KPRC-TV“. Der Mitarbeiter meldete seinem Chef die Entdeckung unmittelbar - es handelte sich um etwa 3.300 Dollar.

Die Schuhe wanderten in den Verkauf. Das Geld allerdings legte Lopez beseite. „Wir haben unsere Richtlinien bei Goodwill. Wir wollen auf jeden Fall das Richtige tun.“ Sieben Tage lang hatte der einstige Besitzer Zeit, sich zu melden. In der Tat kam eine Frau aus Galveston innerhalb der Frist vorbei, um das Geld abzuholen. „Sie war so dankbar. Sie weinte“, erinnert sich der Mitarbeiter Clarence Cope. Er war dabei, als die Frau den Laden aufsuchte. „Wir waren so froh, dass wir das Geld an die rechtmäßige Person übergeben konnten.“

Lesen Sie auch: „Sandy“ hat Liebesbriefe aus dem Zweiten Weltkrieg angespült

Die Frau hatte zuvor auf den Cent die genaue Summe der versehentlichen Spende nennen können. Laut „KPRC-TV“  handelte es sich bei der finanziellen Rücklage um die gesamten Lebensersparnisse des Paares. Für die sollte sich die Frau nun wohl ein besseres Versteck suchen.


Sehen Sie auch:  Blumios gerappter Wochenrückblick

Blumio: Rap da News! – Episode 11Die Woche vom 10. bis zum 16. November im gerappten Rückblick.



Weitere Folgen von Blumio - Rap da News! sehen Sie hier.

Quizaction