Freiwilliger Abgang beim Bachelor

Mila Lemke
Freie Autorin
Andrej Mangold holt Jenny zum Einzeldate mit dem Helikopter ab. Foto: RTL Screenshot

Wie atemberaubend, wie toll, wie großartig, wie “HUUUUUUU”. Komisch, dass noch keines der Mädchen durch ihr Gekreische heiser geworden ist, denn es gibt so viele Anlässe.

1. Die Villa, in welche die Mädchen in Mexiko ziehen
2. Ein Brief vor der Tür
3. Der Bachelor im Helikopter
4. Jenny, die vom Einzeldate wiederkommt
5. Wieder ein Brief vor der Tür
6. Die Mädchen, die vom Gruppendate wiederkommen
7. Wieder ein Brief vor der Tür

Und, und, und… Jetzt aber zum eigentlichen Grund, wieso RTL zwanzig Frauen um einen Mann kämpfen lässt: Zickenkrieg, Drama, Tränen. Dabei ging es nur am Rande um den Bachelor, dafür in erster Linie um Handtücher – genau genommen um ein lila und ein pinkes Handtuch. Ist das nicht spannend?

Das Szenario: Eva nahm angeblich Isabells Handtücher. Die geht in Evas Zimmer und holt sie sich. Darf sie das? Einfach so? Eva rächt sich. Sie geht ihrerseits in Isabells Zimmer und kommt mit einem rosa Handtuch zurück und das obwohl Isabell drohte: “Wenn die in mein Zimmer geht, dann verklopp ich sie.” Hört sich ein bisschen nach Kindergarten an? Aber nein, die Kickboxerin verkloppt Eva dann doch nicht. Dafür ist sie schon erwachsen genug.

Seltsam nur, dass die Mädchen sich nicht um den Bachelor kümmern. “Da haste einen Typen und die streiten sich um fünf Handtücher”, wundert sich Claudia B. So ernst meinte es Isabell mit dem Bachelor aber auch nicht. Er ist nicht ihr Typ. Zu schmal. “Aber vielleicht sind Basketballspieler so”, meint sie und tröstet sich selbst mit dem Gedanken: “Er kann ja noch mehr trainieren.” Am Ende verlässt sie die Villa freiwillig. Dazu aber später mehr.

Das Geheimnis des Tages…

… offenbarte Jenny beim Einzeldate mit Andrej Mangold. Während sie in kurzer Hose ihre Beine baumeln lässt, warnt sie ihn: “Ich habe übrigens die spitzesten Knie der Welt. Da musst du aufpassen.”

Die Herausforderung des Tages…

… kam von Andrej, der die Frauen testen wollte. Er lud sie zu einem Gruppendate im Fitnessstudio ein. Mit dabei waren: Isabell, Luisa, Cecilia, Jade, Claudia B. und Lara. “Ich wollte wissen, ob die Frauen sich auch nicht abschrecken lassen, mal in eine dreckige Atmosphäre zu gehen, wo es mal mieft”, sagte der Bachelor. Schmutzig? Die blankpolierten Böden des Fitnessstudios? Andrej hat wohl beim Inhalieren des Deos vergessen, wie Dreck aussieht. Zur Erinnerung: er sieht aus wie Müll, wie dicke Staubschichten oder Schlamm.

Die Frustration des Tages…

… erlebte Christina. Sie würde so gerne alleine mit dem Bachelor reden. Der wählte aber beim Gruppendate mit Nathalie, Mariya, Claudia, Steffi und Ernestine nicht sie, sondern Ernestine und Nathalie nach dem gemeinsamen Kochen zu einem kurzen Einzelgespräch aus. Über so wenig Aufmerksamkeit muss die 30-Jährige gleich schluchzen. Schließlich bekam sie beim letzten Mal gleich schon vorab eine Rose. Und jetzt schwebt sie im Ungewissen.

Die Erkenntnis des Tages…

… hatte dafür Kimberly. Sie stellte fest: “Er hat die Macht, dich eiskalt rauszuschmeißen.” Die kalte Dusche erwischte dieses Mal: Lara, Claudia B. und Mariya.

Nathalia überrascht den Bachelor in der Nacht der Rosen. Foto: RTL Screenshot

Die Überraschung des Tages…

… war die Aussage einer neuen Bewerberin, die in der Nacht der Rosen auftauchte. Nathalia sagte: “Der Bachelor hat traumhaft schöne Augen.” Wie hätte man mit so viel Begeisterung für den Bachelor nur rechnen können? Dass RTL, wie in der letzten Staffel, eine neue Bewerberin auftauchen lässt, konnte man absehen, aber dass den Skriptschreibern nichts Besseres einfällt, als die Frauen die traumhaft schönen Augen des Bachelors loben zu lassen, ist tatsächlich überraschend. Wenigstens sind die Mädchen sich in einer Sache einig.

Hintergrund: Profibasketballer Andrej Mangold verrät: Auf diesen Typ Frau steht er

Das Drama des Tages…

… gab es nicht unter den Mädchen, sondern zwischen Andrej und Isabell. Auslöser war Steffi, die mit dem Bachelor tanzte. Erst durfte sie nach dem gemeinsamen Kochen den Nachmittag mit Andrej verbringen und jetzt berühren sich auch noch ihre Körper. Das ist zu viel für die Kickboxerin, die es gewohnt ist, dass man um sie kämpft.
Zu Andrej meint sie: “Ich dachte es heißt, der Bachelor sucht eine Frau und nicht der Bachelor sucht einen Bauer. Ich mag es nicht, wenn Frauen sich so anbieten.”
Ein paar Stunden beweist Andrej nun tatsächlich Eier. Er verteidigt Steffi. “Und wenn man vor den Fernsehkameras seinen Arsch schüttelt, dann ist das nicht anbieten?” Isabell ist schockiert. “Ich habe getwerkt. Das ist in Amerika eine Sportart.”

Das Schockierendste des Tages…

… passierte dann aber in der Nacht der Rosen. Andrej will Isabell trotzdem eine Rose geben. Traurig. Hat er zuvor Steffi noch in Schutz genommen, macht er jetzt einen Rückzieher. Aber vielleicht ist er auch nur verletzt, weil er nicht Isabells Typ ist und möchte das ändern. Die aber räumt freiwillig den Platz. Zurück bleibt ein Bachelor mit einer Rose in der Hand und ein Zuschauer, der über alles nur den Kopf schütteln kann.

Auch diese Meldungen rund um den “Bachelor” könnten Sie interessieren:

Im Video: Die Verwandlung von Ex-Bachelor Paul Janke zum Stripper