Werbung

Hidden Headlines: Passagier entdeckt fehlende Schrauben an Flugzeug kurz vor Start

Es ist der Albtraum eines jeden Passagiers: Man guckt aus dem Fenster des Flugzeugs, in dem man gerade sitzt und das jede Minute abhebt, als man schockiert feststellt, dass dem Flügel des Fliegers ein paar Schrauben fehlen. Was klingt wie eine Szene aus einem Hollywood-Blockbuster, ist wirklich so passiert.

Blick aus dem Fenster eines Flugzeugs, man sieht den Flügel und einen Sonnenuntergang
Als ein Passagier aus dem Flugzeug blickte und den Flügel sah, fiel er aus allen Wolken (Symbolbild: Getty Images)

Wie die New York Post berichtet, musste ein Virgin Atlantic-Flug nach New York genau aus diesem Grund abgesagt werden. Ein Passagier sah aus dem Flugzeug und stellte zu seinem Entsetzen fest, dass mehrere Schrauben am Flügel der Maschine fehlten.

Der Brite Phil Hardy befand sich an Bord des Fluges VS127 am Flughafen von Manchester, als er die vier fehlenden Befestigungen bemerkte und beschloss, die Kabinencrew zu informieren. "Ich bin ein erfahrener Fluggast. Doch als ich meiner Partnerin davon erzählte, war sie nicht erfreut und geriet in Panik. Ich versuchte, sie so gut wie nur möglich zu beruhigen", erklärte Hardy gegenüber der Nachrichtenagentur Kennedy News.

Früherer Vorfall

"Ich dachte, es sei am besten, es einem Flugbegleiter zu melden, um auf Nummer sicher zu gehen." Obwohl ihm das Personal mitteilte, dass es keine Sicherheitsprobleme mit dem Flügel gebe, fühlte sich Hardy beim Gedanken an die fehlenden Schrauben immer unwohler. Das lag laut seiner Aussage auch daran, dass ihm der Flug von Alaska Airlines einfiel, bei dem erst vor Kurzem eine komplette Tür herausgefallen war.

Das klaffende Loch beim Alaska-Airlines-Flug kann man im Video sehen:

Zurück zum aktuellen Vorfall

Wie ein Sprecher von Virgin Atlantic mitteilte, wurde umgehend eine Wartungsprüfung an dem Airbus A330 eingeleitet. Der Flug zum John F. Kennedy International Airport in New York City wurde abgesagt. Handyaufnahmen zeigen, wie einer der Ingenieure auf den Flügel des Flugzeugs steigt, um die Schrauben mit einem Schraubenzieher festzuziehen.

Die fehlenden Befestigungen hätten laut Virgin Airlines jedoch keinen Einfluss auf die Sicherheit des Flugzeugs gehabt. Trotzdem seien die Schrauben als Vorsichtsmaßnahme ausgetauscht worden. Außerdem wurden die Passagiere auf alternative Flüge nach New York umgebucht. Der Flug sei abgesagt worden, "um unserem Team Zeit für zusätzliche vorsorgliche technische Wartungsarbeiten zu geben".

Hidden Headlines: Schlange an Bord versetzt Fluggäste in Panik

Das Flugzeug sei inzwischen wieder im Dienst. "Die Sicherheit unserer Kunden und Crew hat immer oberste Priorität und wurde zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt", sagte der Sprecher.

Kuriose Gründe für Flugabsagen oder Verspätungen

Weltweit kommt es immer wieder zu Flugannullierungen oder Verspätungen – und das nicht immer nur aufgrund von Unwetter oder technischen Defekten. So starteten am Flughafen von Ibiza beispielsweise mehrere Flüge verspätet, weil auf der Start- und Landebahn ein Pitbull seine Runden drehte. Auf einem Flug, ebenfalls nach Ibiza, musste eine Ryanair-Maschine im französischen Bordeaux notlanden, weil ein Passagier so stark betrunken war, dass er prompt aus dem Flieger geworfen wurde. Und auch andere Vorfälle mit betrunkenen oder aggressiven Passagieren sind leider kein Einzelfall.

Kurios wird es auch bei diesen Flugzeug-Meldungen:

VIDEO: Schlange an Bord - Reptil löst Panik im Flugzeug aus