Werbung

Spanien: Panik im Auto - Fahrerin entdeckt Schlange

Dieser Beifahrer war nicht eingeplant

Dieser Beifahrer war nicht eingeplant: Eine Autofahrerin in Madrid hat die Polizei zu Hilfe gerufen, nachdem sie auf der Autobahn eine Schlange in ihrem Wagen entdeckt hatte.

Während der Fahrt sollten sich Autofahrer auf den Verkehr konzentrieren und nicht ablenken lassen - doch was würden Sie tun, wenn sie mitten auf der Autobahn plötzlich feststellen würden, dass Sie die Fahrgastzelle mit einer Schlange teilen, die sich noch dazu durch das Wageninnere schlängelt?

Eine Frau aus Madrid, der genau das passiert ist, blieb immerhin so ruhig, dass sie keinen Unfall verursachte. Als sie eine Bewegung in der Nähe der Fahrzeugpedale bemerkte, hielt sie an einer stark befahrenen Straße an und rief die Madrider Stadtpolizei an.

Nach Angaben der Madrider Polizei wurden die Beamten auf die Autobahn A4 gerufen und forderten Verstärkung von der Umweltpolizei an. Als die Polizisten eintrafen, fanden sie die Kornnatter - eine harmlose, ungiftige Schlange, die oft als Haustier gehalten wird - auf dem Armaturenbrett und hinter dem Fahrersitz.

Der unliebsame Mitfahrer wurde raus dem Fahrzeug entfernt und ins Wild Animal Recovery Center gebracht, während die Behörden versuchen, den Besitzer ausfindig zu machen.

Großmutter rettet Baby vor Schlangenbiss

Zu einer dramatischeren Begegnung mit einer giftigen Schlange kam es hingegen in dem folgenden Fall - in der thailändischen Provinz Uthai Thani spielte eine Großmutter selig mit ihrem Enkelkind, als plötzlich eine Schlange in den Laufstall des spielenden Kindes gekrochen kam. Der dramatische Moment, in dem die heldenhafte Großmutter ihren Enkel gerade noch vor einem Schlangenbiss retten konnte, wurde von einer Überwachungskamera festgehalten: Die Frau schrie, als sie ihren Enkel gerade in letzter Sekunde zur Seite zog, um dem schlitternden Reptil auszuweichen. Zum Glück hatte die Helden-Großmutter die Gefahr rechtzeitig erkannt, so dass ihr kleines Enkelkind bis auf einen Schrecken unversehrt blieb.

Schlange an Bord: Reptil löst Panik im Flugzeug aus

Wie in einem schlechten Film: Wer den Hollywood-B-Movie "Snakes on a plane" von 2006 zufällig kennt, dem wird die folgende Schlangen-Anekdote bekannt vorkommen. Denn wie in dem Film, entdeckten Passagiere des Air Asia-Flug FD3015 Mitte Januar von Bangkok auf die thailändische Ferieninsel Phuket, plötzlich eine Schlange in einem der Gepäckfächer in der Kabine. Sie kroch an der Kabinendecke entlang und sorgte für Panik unter den Reisenden. Ein Tiktok-Video des Vorfalls ging viral und wurde mehr als 3 Millionen mal angeklickt. Während einige Passagiere panisch flüchteten und andere ihre Handys zückten, behielt ein Flugbegleiter die Nerven und konnte das Reptil schließlich in einem Abfallsack fangen.

Schlange kriecht aus Toilette – Mann gerät in Panik

Es gibt viele Orte, an denen man sich keine Begegnung mit einer Schlange wünscht - besonders auf der Toilette ist eine solche für viele DER Stoff für einen Albtraum schlechthin. Für Campbell Quinton aus Texas wurde er jedoch wahr, als er in seinem Badezimmer eine Schlange entdeckte, die tatsächlich aus der Toilette gekrochen kam - und dem Mann einen gehörigen Schrecken einjagte. Das Reptil blickte erst neugierig umher, bevor es sich entschied, aus der Toilette herauszukriechen. Experten zufolge ist die Schlange möglicherweise durch das Abwassersystem ins Badezimmer gelangt. Nach dieser Begegnung betonte Qninton jedenfalls, dass er "eine Toilette nie wieder auf die gleiche Weise betrachten" werde - verständlich!

Spielzeug-Schlange auf den Fersen: Golfer rennt bei Prank um sein Leben

Zum Glück gibt es auch gänzlich harmlose Schlangen - nämlich Spielzeugschlangen. Diesen gemeinen Streich hatten sich "Freunde" eines Golfern in der englischen Stadt Hexham ausgedacht. Plötzlich ergriff das Opfer auf einem Golfplatz die Flucht und rannte quer über das Grün um sein Leben. Der Verfolger: eine Spielzeug-Schlange an einer Schnur. Das Video mit der Spielzeugattrappe ging schnell viral - und das Opfer kann darüber heute hoffentlich lachen.