"Plot Against America"-Star David Krumholtz: Was hat es mit seinen Gewichts-Schwankungen auf sich?

Brought to you by Sky
·Lesedauer: 4 Min.

In ”The Plot Against America“ geht es um die Frage, was in den USA geschehen wäre, wenn 1940 nicht Franklin D. Roosevelt Präsident geworden wäre, sondern der Antisemit Charles Lindbergh. Der Schauspieler David Krumholtz spielt darin einen jüdischen Geschäftsmann und zeigt sich einmal mehr deutlich verwandelt.

David Krumholtz zeigt sich seit Jahren mit mal wesentlich mehr und mal weniger Kilos auf den Rippen. (Bilder: Getty Images)
David Krumholtz zeigt sich seit Jahren mit mal wesentlich mehr und mal weniger Kilos auf den Rippen. (Bilder: Getty Images)

Ausgehend von einer veränderten Geschichtsschreibung ist die Mini-Serie ”The Plot Against America“ so aktuell, wie sie nur sein kann. Sie spielt im New York des Jahres 1940, in dem anders als in der Realität nicht Franklin D. Roosevelt die amerikanische Präsidentschaftswahl gewinnt, sondern der antisemitische Pilot Charles Lindbergh, der keine Zeit verliert, seine judenfeindliche Politik voranzutreiben.

Wie auf alle in den USA lebenden Juden wirkt sich sein Sieg auch auf das Schicksal der Familie Levin aus. Herman Levin (Morgan Spector), ein erfolgreicher Versicherungsagent und erklärter Anhänger Roosevelts, will mit seiner Frau Bess (Zoe Kazan) eigentlich in eine bessere Gegend ziehen. Sie aber scheut davor zurück, die jüdische Gemeinde, in der sie sich geborgen fühlt, zurückzulassen. Auch Hermans älterer Bruder Monty (David Krumholtz), der sein Geld als gut situierter Obsthändler verdient, ist in den Zeitwirren hin und hergerissen. Philip Roths zugrunde liegender Roman ”Verschwörung gegen Amerika“ wurde bereits 2004 veröffentlicht und ist in Zeiten, in denen das Thema Rassismus für weltweite Proteste sorgt, hochaktuell.

David Krumholtz in seiner Rolle als Obsthändler in ”The Plot Against America“. (Bild: Sky)
David Krumholtz in seiner Rolle als Obsthändler in ”The Plot Against America“. (Bild: Sky)

David Krumholtz hat sich über die Jahre schon oft verändert

Für ”The Plot Against America“ hat Serienschöpfer David Simon (”The Wire“) einen Top-Cast zusammengestellt, in dem ein Schauspieler besonders ins Auge fällt: David Krumholtz als Monty Levin. Zwar gehört es zum Beruf des Schauspielers, für eine Rolle auch mal ein paar Pfunde zuzulegen oder abzunehmen, doch bei dem 42-Jährigen sind die Schwankungen dann doch ziemlich extrem. Hier eine kleine Rückschau:

David Krumholtz (rechts) in der Serie "Numbers". (Bild: ddp)
David Krumholtz (rechts) in der Serie "Numbers". (Bild: ddp)

”Numbers – Die Logik des Verbrechens“

Von 2005 bis 2010 war David Krumholtz in der Krimi-Serie ”Numbers – Die Logik des Verbrechens“ als Mathematik-Genie Charles Edward Eppes zu sehen, das seinem Bruder und dem FBI als dessen Arbeitgeber immer wieder bei der Lösung komplizierter Fälle unter die Arme greift. Beinahe jungenhaft sah Krumholtz damals noch aus, mit längeren Locken und schlanker Figur.

Vincent D'Onofrio: So vielseitig ist der "Criminal Intent"-Star

David Krumholtz in der HBO-Serie "The Deuce". (Bild: ddp)
David Krumholtz in der HBO-Serie "The Deuce". (Bild: ddp)

Bei ”The Deuce“ vollzog sich der Wandel von Staffel zu Staffel

Eine wirklich erstaunliche Verwandlung machte der Schauspieler dann während der Dreharbeiten zur Serie ”The Deuce“ (2017 bis 2019) durch, in der er als Pornoproduzent Harvey Wasserman zu sehen ist. Abgesehen vom Schnauzbart, den Koteletten und den typischen 70er-Jahre-Hemden erinnert vom Harvey Wasserman der ersten Staffel nicht mehr viel an den der zweiten, der in der Zwischenzeit massiv an Gewicht verloren hat.

Leighton Meester: Das macht der "Gossip Girl"-Star jetzt

In der zweiten Staffel ist es nicht zu übersehen, wie viel Gewicht der Schauspieler verloren hat. (Bild: Sky)
In der zweiten Staffel ist es nicht zu übersehen, wie viel Gewicht der Schauspieler verloren hat. (Bild: Sky)

Viele Fans machten sich daraufhin Sorgen und fragten in den sozialen Netzwerken, ob Krumholtz absichtlich abgenommen habe oder unter gesundheitlichen Problemen leide. 2011 war bei dem Schauspieler ein Schilddrüsenkarzinom entdeckt worden, das aber erfolgreich behandelt werden konnte.

Der Schauspieler äußerste sich nicht selbst zu den Spekulationen, die durch seinen Auftritt in ”The Plot Against America“ aber nicht weniger geworden sein dürften. Verglichen zu Staffel 2 von ”The Deuce“ bringt er darin nämlich wieder deutlich mehr Kilos auf die Waage. Gemutmaßt wurde zwischenzeitlich, dass sich Krumholtz zwischen den Serien einer genauso strengen Diät unterzogen habe wie sein Kollege Kevin Smith, der nach einem Herzinfarkt seine komplette Ernährung umgestellt hatte. Und wie es so ist mit Diäten, kann es bei manchen immer wieder zu einem Jojo-Effekt kommen.

Sky zeigt die HBO-Mini-Serie "The Plot Against America" immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD wahlweise auf Deutsch oder im Original. Die 6 Episoden stehen zudem auf Abruf mit Sky Q, Sky Go und Sky Ticket zur Verfügung.

Einblicke in ”The Plot Against America“ gibt es im Trailer: