Daniel Kaluuya: Keine Rolle in 'Black Panther: Wakanda Forever'

Daniel Kaluuya credit:Bang Showbiz
Daniel Kaluuya credit:Bang Showbiz

Daniel Kaluuya hat bestätigt, dass er nicht in 'Black Panther: Wakanda Forever' mit von der Partie sein wird.

Der 33-jährige Schauspieler porträtierte den Charakter des W'Kabi im ersten Film der Reihe, gab jedoch bekannt, dass Terminkonflikte mit seinem kommenden Film 'Nope' dazu führten, dass er nicht in der Fortsetzung mitspielen konnte.

In einem Interview mit 'Entertainment Tonight' erklärte Kaluuya: "Ich bin nicht mit dabei. Ich habe 'Nope' gedreht … Ich war immer in Vorbereitung und dann kam der Anruf und ich konnte es nicht machen." Daniel bestand jedoch auch darauf, dass er und Marvel weiterhin eine gute Verbindung hätten und er "es kaum erwarten" könne, den fertigen Film zu sehen, weil er weiß, dass das Projekt seinem verstorbenen Co-Star Chadwick Boseman Tribut zollen wird, der im August 2020 nach einem geheimen Kampf gegen Krebs verstarb. Daniel fügte hinzu: "Es ist Liebe, Mann, aber ich habe auch Sachen gehört und ich weiß, dass sie Chad einen unglaublichen, unglaublichen, unglaublichen Dienst erweisen werden, also liegt mir das wirklich am Herzen. Ich kann es kaum erwarten, es mir anzuschauen." Als nächstes wird Daniel im Horrorfilm 'Nope' zu sehen sein, bei dem Jordan Peele die Regie führt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.