Markus Lanz im Bett mit Karl Lauterbach: Neue SAT.1-Sketchcomedy parodiert Prominente

Im Bett mit Karl Lauterbach (Michael Meichßner, rechts): Talkmaster Markus Lanz (Tobias John von Freyend) macht mit seinem Dauergast Urlaub in "Schloss Goldbach". (Bild: SAT.1 / Willi Weber)
Im Bett mit Karl Lauterbach (Michael Meichßner, rechts): Talkmaster Markus Lanz (Tobias John von Freyend) macht mit seinem Dauergast Urlaub in "Schloss Goldbach". (Bild: SAT.1 / Willi Weber)

Auf den Spuren von "Switch": In der neuen SAT.1-Serie "Schloss Goldbach - Promis viel zu nah" schlüpfen junge Comedians in die Rollen von Prominenten, die als Gäste in einem fiktiven Selbstoptimierungsinstitut entspannen wollen.

Wenn Promis Urlaub machen, dann selbstverständlich nicht in einem einfachen Hotel: Um sich (vermeintlich) zu entspannen, suchen viele Stars ihr Glück in sogenannten "Retreats", um sich selbst und ihren Körper neu zu erfahren. Einer dieser vermeintlichen "Rückzugsorte" bildet nun die Kulisse für eine neue SAT.1-Comedyshow: In "Schloss Goldbach - Promis viel zu nah" (ab Mittwoch, 27. Juli, 23 Uhr) "findet die prominente Elite des Landes bei Meditation, Musiktherapie, Gesprächsrunden oder Wellness-Anwendungen Entspannung vom nervenaufreibenden Öffentlichkeits-Alltag", so eine Pressemitteilung des Senders.

Auch Carsten Maschmeyer (Michael Meichßner) zählt zu den Promis, die in "Schloss Goldbach" parodiert werden. (Bild: SAT.1 / Willi Weber)
Auch Carsten Maschmeyer (Michael Meichßner) zählt zu den Promis, die in "Schloss Goldbach" parodiert werden. (Bild: SAT.1 / Willi Weber)

Zu den Prominenten, die in "Schloss Goldbach" parodiert werden, zählen unter anderem "Höhle der Löwen"-Starinvestor Carsten Maschmeyer, "Bergdoktor" Hans Sigl und Reality-TV-Star Evelyn Burdecki. Talkmaster Markus Lanz und sein Dauergast, Gesundheitsminister Karl Lauterbach, teilen in der Einrichtung sogar das Bett. In die Rolle der prominenten "Schloss Goldbach"-Gäste schlüpfen die Schauspieler Marti Fischer, Katrin Ingendoh, Luisa Wietzorek, Jenny Bins, Michael Meichßner, Khalid Bounouar und Tobias John von Freyend. Zunächst sind vier Folgen der Show geplant.

Evelyn Burdecki (Katrin Ingendoh) will in "Schloss Goldbach" ihr Schauspieltalent beweisen. (Bild: SAT.1 / Julia Feldhagen)
Evelyn Burdecki (Katrin Ingendoh) will in "Schloss Goldbach" ihr Schauspieltalent beweisen. (Bild: SAT.1 / Julia Feldhagen)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.